yeezy nmd ultra boost?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zwischen dem Fakedealer aus Fernost und Dir steht der Zoll und dort liegt ein Grenzbeschlagnahmeantrag von adidas vor. Mit den üblichen Folgen für Besteller von gefälschter Markenware.

Googlesuchbegriff "Abmahnung Adidas Spitz-Legal".

Deine Realdaten lieferst Du den kriminellen Betreiber solcher Webseiten dann auch gleich Frei Haus.... 

http://www.it-recht.net/ndr-interview-zur-markenverletzung-durch-identitaetsdiebstahl-am-12-10-2015-michael-kors-fall/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unglaublich. So oft, wie hier die Leute Billigseiten finden, aber nicht in der Lage sind selbst herauszufinden, ob die Seite vertrauenswürdig ist oder nicht.

"Ich habe gehört... mir wurde gesagt... möglicherweise könnte sie ja gut sein..."

Ist es denn wirklich so schwer, mal selbst nachzudenken und darauf zu kommen, woran man eine seriöse Seite erkennt?

Ok, sch...drauf, dann zum unzähligsten Male:

- kein Impressum

- keine Firmenadresse

- kein Gerichtsstand

- kein xyz

Oh ja, ich kann mir schon vorstellen, dass sich jetzt gleich ein paar Intelligenzbolzen melden werden "die haben doch eine Facebookseite". Sowas interessiert für die Beurteilung einer Seite nicht.

Also, bestell ruhig, warte darauf, dass du deine Schuhe bekommst und warte...und warte...und warte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Fake Seite! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?