YamahaRX A550 Verstärker soll von Sever Msuik abspeieln findet den Server jedoch nicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

auf deinem NAS-Server muss eine Software laufen, die die Musik für angeschlossene Netzwerkgeräte bereitstellt (Medienserver). Dein Verstärker muss den gleichen Standard wie der Server verwenden, damit sich beide verstehen. Üblich ist der Standard DLNA/UpnP.

siehe auch http://www.pc-magazin.de/ratgeber/streaming-heimnetz-dlna-airplay-upnp-2770565.html

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pentium4
26.06.2016, 15:39

Das wäre aber sehr schlecht, wenn da jetzt noch ein Medienserver drauf soll. Das wird nicht hinhauen. Es müsste doch möglich sein mit dem Dateibrowser seine Musik auf dem Server zu finden. bzw. die Anlage müsste doch sowas können. Mhh ich werde mal einen FreeNAS Server aufsetzten. Der hat sehr viele möglichkeiten. Sollte es damit gehen wäre das zwar toll aber nicht Sinn der Sache da der jetztige Server ein sehr Leistungsarmer Server ist und nur dazu gedacht war daten, in diesem Fall Musik zu speichern. Die Musik sollte sich dann die Anlage einfach nehmen und wiedergeben. also einfach nur streamen. Ich melde mich nochmal.

0
Kommentar von pentium4
09.07.2016, 12:47

Der Townkey(Twonky) - Server hat eine andere Order Struktur verwendet. Das bedeuted Die Ordner dich ich auf dem PC anspreche waren am Medienserver nicht bereitgestellt bzw. eingebunden. Habe jetz einen neuen Ordner nur für die Musik auf dem Medien-Server angelegt um weiterhin die Trennung beibehalten zu können. Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?