Yamaha Yzf-R125 warmfahren Hilfe :)

3 Antworten

Es ist nicht schädlich ihn nicht warm zu fahren, es ist schädlich ihn kalt zu fahren.

Jedes mal wenn Du den Motor kalt startest hast Du einen deutlich erhöhten Verschleiß. Wenn Du also immer nur 2km hin und her fährst wird das Mopped einfach nicht sehr lange halten.

Warm fahren heißt nur, daß Du den Motor auf den ersten 10km nicht voll belastest, sondern mit sehr niedriger Drehzahl fährst um nicht noch mehr Verschleiß zu haben. Das werden also auch noch ziemlich lahme 2km.

Klar, für zwei ganze Kilometer braucht man wirklich einen motorisierten Untersatz. Und den vorher noch fünf Kilometer warm fahren.

2-3 leuRe meinten auf facebook ich solle erst 1-2 Minuten warm laufen lassen und kann dann zur schule fahren :) aber so um die 5-6k umdrehungen mehr nicht was meins du dazu

0

es reicht, einen ordentlichen Burnout zu machen. Dabei wird der Reifen schön warm und haftet dann besonders gut auf der Straße. Wenn Du Dich dabei in Schräglage begibst, verschwinden auch die Angststreifen.

Was möchtest Du wissen?