Yamaha WR125X Schlauch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

YZF-R 125 -> TL (tubeless)

WR 125 X -> TT (tube type) 

Die Speichenfelgen der WR 125 X erfordern einen Schlauch wie beim Fahrrad. 

Bei meiner R 1150 GS sind die Kreuzspeichenfelgen anders konstruiert und die Speichen sind anders angeordnet (Enden im Felgenhorn, außerhalb vom Pneu), daher auch dort TL.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja selbstverständlich. Die hat doch Speichenräder. Die könnte man zwar grundsätzlich ebenfalls luftdicht machen (BMW, KTM) aber nicht in diesem Preissegment.

Und ja, da musst du die zwölf Euro opfern und neue Schläuche rein machen. Schau dir mal einen alten Schlauch, der hat überall kleine Falten von der Innenkontur des Reifens. Diese Falten liegen im neuen Reifen niemals auf der gleichen Stelle wie im alten Reifen und können somit scheuern. Zudem  hat sich der Schlauch auch gedehnt, was zu neuen Falten führt.

Das richtig Dumme daran ist, dass es bei Schlauchreifen durch Platzen des Schlauchs zu einem plötzlichen Druckverlust kommen kann (was bei Schlauchlos-Bereifung fast ausgeschlossen ist - die verlieren in fast jedem Szenario nur nach und nach den Druck.) Und das will man natürlich möglichst ausschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?