Yamaha REV 500 > Taugt das Gerät was?

3 Antworten

Hallo zusammen, Meads hat die Frage schon beantwortet. Aber ich kann nicht stehen lassen, dass YAMAHA nicht im Pro-Audio-Bereich zu finden wäre. Die ersten bezahlbaren Digitalmischpulte sind z. B. von YAMAHA. Solche werden bei Rundfunkanstalten, bei Theatern, Kleinbühnen, Tonstudios usw. sehr gerne eingesetzt. Hallgeräte sind allerdings nicht Schwerpunkt bei dieser Firma.

Wenn ich es kennte, könnte ich etwas dazu sagen. Gib mal die Werte, Möglichkeiten, eventuell ein Foto ein.

Grundsätzlich ist Yamaha eine solide Firma, die vom Motorrad bis zum Konzertflügel(Bösendorfer gekauft) alles produziert.

Was soll es denn kosten? Das ist ein vergleichsweise richtig schlechtes Hallgerät. Was willst Du damit machen? In Sachen Hallgeräte (Hardware) sind Lexicon und TC die, die den Ton angeben.Generell findet sich Yamaha nicht im Pro-Audio-Bereich - von Instrumenten abgesehen. Und gerade bei Hall hört man sehr schnell, wenn er nichts taugt. Ich rate Dir ab, es sei denn Du kriegst noch ein Fahrrad oben drauf. Oder ein paar Einmachgläser.

Preisgünstiger/rellativ großer PA Subwoofer, kann das funktionieren?

Hallo,

zuerst sollte ich sagen, dass ich in nächster Zeit nicht vorhabe mir einen Sub zu kaufen, weder den hier genannten noch einen anderen, bevor hier wieder welche mit Empfehlungen ankommen (Empfehlungen sind trotzdem willkommen, nur eben nicht nötig) =)

Zu meiner oberen Frage: Ich habe bereits einen Lautsprecher der Hausmarke Devine von Baxshop (Devine Artis A8) an meinem PC dran. Dieser funktioniert soweit auch, die 100 Watt stimmen zwar sicher nicht aber sonst kann man ihn benutzen, nur der Hochtöner rauscht und der Tieftöner summt, das kann auf Dauer dezent nervig sein, wenn gerade keine Musik läuft!

Deswegen habe ich mir gerade die Frage gestellt ob den wenigstens die Subs der Hausmarke eventuell zu gebrauchen sind! (http://www.bax-shop.de/devine-b115a-mkii-aktiver-subwoofer-mit-3-kanal-verstarker) Die abgebene Wattzahl stimmt hier sicher auch nicht, denoch, 15 Zoll für dieses Preis? Bei Thomann gibts für das Geld nur einen 8 Zöller, wobei bei ihm auch viele schreiben, der Verstärker würde harte Störgeräusche erzeugen! Also kann es ja nicht an Bax-Shop alleine liegen. Was denkt ihr denn zu dazu, würde mich mal interessieren!

LG Florian Schönen Tag wünsch ich noch :D

...zur Frage

Als Anfänger eher Ableton Live 9 oder FL Studio 12?

Hab vor Tracks in Richtung House zu produzieren. Da ich nicht vor habe, mir ein Keyboard anzuschaffen, würde da auch FL Studio gehen (bei Ableton kann man ja auch die Tastatur benutzen). Das Programm soll mich natürlich nicht mit der Bedienung ins schwitzen bringen:)

...zur Frage

Vocal-FX Einstellung für Musical Gesang in Samplitude?

Liebe Community,

ich nutze das Musikbearbeitungsprogramm Samplitude Music Studio 17, um damit Gesang aufzunehmen und zu bearbeiten.

Ich möchte keine Maske über meinen Gesang werfen, sodass ich nicht zu erkennen bin.
Möchte nur ein satteren und klaren Klang mit etwas Hall.

Vielleicht kennt der eine oder andere eine FX Einstellung hierfür.

LG

...zur Frage

Busch-Powernet Controller 6910 ersetzen

Hallo, ich habe ein Haus gekauft, in dem die Rollläden und die Gartenbeleuchtung und Wasserpumpen mit einem Busch-Powernet Controller 6910 gesteuert werden. Das Gerät funktioniert, nur ist mir die Bedienung etwas altertümlich. Kann ich ohne großen Aufwand auf etwas anderes umsteigen? Ein anderes Gerät, eine Notebook- oder Smartphone-Lösung oder so? Kenn mich leider nicht aus, wie so was gehen könnte...

Gruß Jooge

...zur Frage

Taugt das Yamaha Clavinova CLP 50 noch was?

Hi, mich interessiert ob das Yamaha Clavinova CLP 50 heutzutage noch zu gebrauchen ist. Hauptsächlich interessiert mich, ob die Klaviatur einigermaßen in Ordnung ist, da man die Sounds ja dank den Midi Anschlüssen auch über externe Geräte generieren kann. Achja und wieviel denkt ihr ist dieses Gerät heutzutage noch wert?

MFG tshirt95

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?