Yamaha mt07, yamaha fz8 oder Kawasaki er6n

3 Antworten

Da Du vor etwas über einem Jahr noch ne 125 gefahren hast gehe ich mal davon aus das Mopped soll für den A2 gedrosselt werden.

Dann streich die FZ8 aus der Auswahl. Zu stark, zu groß zu schwer.

Die beiden anderen sind für 48PS optimal, wobei die MT07 das etwas dynamischere Mopped ist. Sie ist etwas leichter und hat das agilere handling. Die ER-6 würde ich nur in der F Version in Betracht ziehen, weil die echt cool aussieht und den bessere Reisekomfort bietet wenn Du größere Strecken fährst.

PS: auch ungedrosselt würde ich die FZ8 raus lassen. Die is volle 3000€ teurer als die MT-07 ohne wirklich mehr zu bieten.

Für nen Tausender weniger als die FZ8 bekommst Du schon die MT-09 und die rockt mal richtig!

0

MT-07 ist ein geniales Motorrad. Hat eigentlich keine Schwächen, die Front ist ein bisschen Geschmackssache, aber das P/L-Verhältnis ist einfach unschlagbar.

Ich wurde die Kawasaki nehmen aber du kannst die doch Probefahren oder ?

Werde ich auch noch wollt mir nur noch ein paar andere Meinungen anhören :)

0

Was möchtest Du wissen?