yamaha dt50 kaufen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Yamaha dt50 ist ein gutes Moped, owbohl bei den 50cc Maschinen ohnehin kaum ein Unterschied ist. Weitere Modelle die ich dir empfehlen kann, sind: Aprilia SX 50 (hatte ich selber 2 Jahre und ist immer super gelaufen, hatte nie Probleme) Derbi Senda Xtreme/X-Race Gilera SMT 50

Und bei deiner Größe empfehle ich dir eine Tieferlegung, sprich eine andere Feder.

Falls du ein gutes Moped Forum suchst, dann schau doch mal bei www.2stroke-tuning.com vorbei.

Warum 50 ccm? ? Also ich würde dir die 12 er empfehlen oder die 80 ccm maschiene. Die 124 habe ich selber und die ist wirklich fit. Aber was willst du mit 50??? damit hält du ja den Straßenverkehr auf.

Warum 50 ccm?

Die plausibelste Erklärung wäre Schweizer. Die dürfen nämlich erst ab 18 125er fahren.

Aber wenn er in der EU wohnt halte ich den 50er mit 16 Jahren auch für Unsinn. Der 125er hat nur Vorteile.

0
@Effigies

Was spricht gegen 50ccm? Ich fahre jeden Tag mit meiner DT 50 zur Schule/Arbeit. Meine DT 50 braucht ca 3 Liter. Meine 80er DT mit 110er Polini braucht mindestens 7 Liter. Beides sind super maschinen.

0
@xw4tt3x

Gegen eine 50er und den AM Schein als alleiniges Anfängerfahrzeug spricht (besonders in Deutschland) vieles.

Ist unpraktisch, oft gefährlich und teuer, weil AM eben bei Probezeit, SF-Rabatt usw nirgends berücksichtigt wird.

Als Zusatzfahrzeug für den Nahverkehr is das was anderes. Wenn ich hier mal eben zur Post oder zum Supermarkt muß, nehm ich auch nen kleinen 2t Roller.

0

Bist Du Schweizer?

Wenn nein, würde ich Dir sicher nicht zu einer DT50 raten.

Ja, bin ich und wir dürfen mit 16 Jahren leider erst 50er fahren :/.

0
@chocolatjunkie

Ok, dann darfst du sie aber auch mit mehr als 45km/h fahren. Das macht es ja etwas erträglicher ;o)

Die DT ist ja ein Klassiker, die funktioniert wunrderbar. Die Senda ist auch ein ganz feines Mopped, und in der Schweiz scheint Derbi auch ein ganz brauchbares Händlernetz zu haben.

Die Betas sind auch mal einen Blick wert.

0

125ccm oder 250ccm?

Manche sagen 250ccm ist für den Anfang einfacher, weil bei der 125ccm der Speed direkt kommt. Ich bin etwas verwirrt, 250ccm hat doch eigentlich viel mehr power= sie ist für den Anfang noch ein stück schwerer, was würdet ihr empfehlen.

...zur Frage

Welches 125ccm Motorrad? Supermoto oder Nakedbike?

Hey, könntet ihr mir sagen was die Vor - Nachteile bei diesen beiden "Typen" sind ? Mir gefallen die : -KTM Duke 125 - Yamaha MT 125 - Yamaha WR 125X Was haltet ihr von diesen Maschienen ? Hättet ihr eventuell noch andere Vorschläge für eine 125er ? Preis Limit liegt bei 3,5 - 4 Tausend . Ob gebraucht oder neu ist mir eigendlich relativ egal

...zur Frage

OpTermin in 19 Monaten?

Meine Nase soll Operiert werden, da ich schlecht Luft bekomme. Es wird also ein Septumplastik durchgeführt, sowie eine verwachsung die das Atmen zusätzlich erschwert gelöst. Darauf soll ich jetzt aber noch 1,5 Jahre warten. Ich finde diese Wartezeit schon fast eine frechheit, da ich (evtl. davon) sowohl hohen Blutdruck als auch hohen Puls bekommen habe und dafür Tabletten nehmen muss die nach der Op evtl. nicht mehr notwendig sind. HILFE? Was ist eurer Meinung nach der nächste sinnvolle Schritt?

...zur Frage

Art oder Name von Tretlager gesucht?

Servus erstmal an die Fahrradexperten unter euch!

Ich würde mir gerne in naher Zukunft gerne ein solches Trike bauen:

https://www.youtube.com/watch?v=mtjlRnBYWfM&index=2&list=PLwax0BtZc8-LYCaO6wNU8_Ws3XB8EwWWh&t=0s

Die Schweißarbeiten, das Material und und und wären alles kein Problem, wenn da nicht der Antrieb wäre... Ich weiß nicht, nach was ich im Netz suchen soll! Das Tretlager müsste ja in der Felge sitzen und wenn möglich einen Freilauf haben und vielleicht noch eine Rücktrittbremse...?!

Wer kann mir da Tipps zum Einkauf geben?

...zur Frage

Suche eine geeignete Supermoto/Enduro für A2?

Guten Abend, ich mache bald meinen Motorrad-Führerschein (A2) und will mir eine Maschine holen, mit der ich durchs Gelände, aber auch Strecke fahren kann? Die Beschränkung ist dabei 35kW (48PS) bei 02,PS/Kg Dachte an die Yamaha Wr250R oder eine XT660R Preis ca bis 4000€, also auch gerne gebrauchte und ältere Maschinen.

...zur Frage

Suzuki GN125 Vorderrad-Bremssattel Zusammenbau?

Ich sitze hier an einem komplizierten Problem, an dem ich bereits von anfang an sitze.

Habe hier 2 identische Vorderradbremsen von 2 identischen 1997er Suzuki GN125 NF41A Motorrädern, von welchen eine wieder fertig gemacht wurde. Allerdings waren scheinbar bei beiden vorderradbremsen, die feste bremsbacke festgerostet. Hab natürlich demontiert und neu lackiert. Nur bekomm ich sie nicht 100% zusammen, da sich der fest verbaute (nicht am kolben) Bremsbelag nirgends im Bremssattel fixieren lässt.

Laut den explosionszeichnungen die ich zu dem modell habe, fehlt eine art Klemme, nur find ich diese nirgends, auch nicht im internet.

Der Suzuki Fachhändler bzw. werkstatt der ich die bremse gezeigt habe, sagte mir, dass die Bremse überhaupt nicht zu dem Modell und Baujahr gehören würde, und "eine neue bremse sich aufgrund des niedrigen wertes des Motorrades eh nicht lohnen würde", wurde mir gesagt. Nur gibt es auf ebay auch keine anderen Bremssattel als die, von denen ich 2 hier habe.

Meine frage also: Was fehlt? was könnte am Bremssattel fehlen, dass ich sie nicht wieder zusammen kriege, und wo bekomm ich eventuell ein solches ersatzteil (welches bei neuen belägen NICHT dabei ist) her?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?