Yamaha AX-500 vs. Yamaha CA-V2 (HiFi / Vollverstärker)?

1 Antwort

UPDATE: Ich habe mich zwischenzeitlich für den Yamaha CA-V2 von 1978 entschieden. Bin sehr zufrieden mit dem und bereue die Entscheidung nicht. <3

Nach Anschluss von Fernseher an Verstärker geben manche Sender keinen Ton über Lautsprecher ab?

Hallo Zusammen,

habe soeben meinen Philips-Fernseher mit meinem Yamaha Receiver über ein Cinch-Kabel angeschlossen.
Das Kabel steckt im Fernseher im Digital Audio out und im Receiver im coaxial.
Nun habe ich den TV und den Verstärker angeschalten und der Ton wird auch über die Boxen ausgegeben. Aber als ich einen Sender wie ProSieben sehen wollte kam der Ton nur über den Lautsprecher des Fernsehers heraus und nicht über die Lautsprecher, die mit den Boxen verbunden waren.
Habt ihr eine Idee was ich dagegen tun kann?

LG Miracle

...zur Frage

Ist der pioneer a 616 vollverstärker besser oder der yamaha ax 492?

Hallo ich will wissen welcher klanglich besser ist bitte um schnelle antowort.mfg demir

...zur Frage

Plattenspieler phonoeingang kein Ton, cdeingang schon, was ist falsch?

Hallo! Wenn ich meinen Plattenspieler ( Yamaha p300 ) ein meinen Verstärker ( Kenwood Kra5040) über den phono eingang am Verstärker anschließe, kommt kein Ton. Wenn ich den Plattenspieler jedoch am cd Eingang anschließe, kommt Ton aus den Boxen ( Jamo 8 Ohm ), jedoch nicht besonders laut. ( wahrscheinlich, weil der cd Eingang keinen Vorverstärker hat). Was mache ich falsch?

...zur Frage

Yamaha AX-700 verstärker

Hallo, ich habe einen Yamaha AX-700 von meinem Vater bekommen(sein alter). Wenn ich jedoch die Lautsprecher auf der linken Seite anschließe (bei A und B) ist der Ton nur ganz leise. An den Lautsprechern liegt es nicht, denn wenn ich sie nur auf der rechten Seite anschließe, funktioniert alles wunderbar. Es liegt also nur an den linken Anschlüssen.

Hat jemand eine ahnung was Kaputt ist, oder wie man das reparieren kann?

...zur Frage

Yamaha Verstärker schaltet bei hoher Lautstärke im Hifi Betrieb einfach ab

huhu, ja wie der Titel meiner Frage schon sagt, schaltet sich mein Yamaha RX-V375 Verstärker, bei hoher Musiklautstärke einfach ab. Das aber nur wenn ich sehr Basslastige Musik höre. Er also gut beansprucht wird.

Ich persönlich tippe darauf das er aus Gründen der Hitze abschaltet. Wenn ich im normal Betrieb drauf fasse, und dann nachdem er abgeschaltet hat, ist n riesen Temperatur unterschied zu spüren.

Zu meinem "Setup" Verstärker: Yamaha RX-V375 Lautsprecher: Teufel 40 MK 2

Die Lautsprecher, sind über ein normales Hifi Lautsprecherkabel mit jeweils einer Länge von 7,5 m und einer dicke von 2,5mm² an den Verstärker angeschlossen. Vielleicht spielt das ne Rolle? Kabel zu dünn, dadurch bei hohem Stromfluss zu großer Wiederstand?

Der Versärkter arbeitet meines Wissens nach mit 6 Ohm. Die Lautsprecher mit einer Impedanz von 4 - 8 Ohm. Kann es damit zusammen hängen?

Angeschlossen, ist alles richtig, Kabel habe ich mehrmals überprüft.

Ich bitte um hilfe, ich hab keine ahnung was ich tun soll. Auserdem bin ich ein kompletter neuling auf dem Gebiet.

...zur Frage

Yamaha RX 396 defekt.

mir ist aufgefallen das bei meinem Receiver ein Lautsprecherpaar nur mit sehr wenig Leistung versorgt wird. Wenn ich dann nur auf dieses Lautsprecherpaar gezielt Leistung mit vollem Bass laufen lasse krachen die Boxen kurz aber danach werden wieder beide Lautsprecherpaare mit gleich viel Leistung versorgt. An den lautsprechern liegt es nicht, hab diese schon durchgewechselt. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?