"xy hat keine Esssstörung!" Woher will das jemand wissen, der nicht vom Fach ist?

4 Antworten

vom gesunden menschenverstand, wenn jemand normalgewichtig ist und keine mangelerscheinungen etc. hat, würde mir mein gesunder menschenverstand sagen, dass die person keine eßstörung hat, woher sollte die person dann auch eine eßstörung haben wenn die normalgewichtig ist und gesund aussieht, dann wäre auch von einer normalen ernährung auszugehen im gegesatz zu einer eßstörung.

Dir ist klar, dass eine Essstörung eine psychische Erkrankung ist und es nicht am Gewicht festlegbar ist?

1
@Annika8881

fettsucht --> extremes übergewicht.

magersucht --> extremes untergewicht.

ich denke daher schon, dass eine eßstörung "am gewicht festlegbar" ist, jemand mit extrem viel körperfett oder extrem wenig körpergewicht ist eßgestört. das weis doch auch jedes kind, dass wenn es zuviel ißt dann zu dick wird.

0
@PhantomWoIf

Leider falsch. ;-)

Untergewicht oder Übergewicht sind nur Folgen und somit EIN EINZELNES Symptom von VIELEN, die viel aussagekräftiger sind.

0
@Annika8881

ihrer meinung nach könnte dann jemand mit extrem viel körperfett oder jemand mit extrem wenig gewicht dann trotzdem nicht eßgestört sein, ich denke das SIE da eher falsch liegen

sie können ihre falsche meinung ja beibehalten, ich habe keine lust mich über so etwas wie ich meine offensichtliches für nichts auseinanderzusetzen.

ciao.

0
@PhantomWoIf

Nein, denn es ist völlig die Wahrheit.

Ich selbst bin der lebende Beweis dafür. Ich habe nämlich starkes Untergewicht, aber keine Essstörung. Für mein Gewicht gibt es andere Gründe.

Das ist keine Meinung. Das ist Fakt. Ihre Aussage ist ganz einfach falsch. Eine Essstörung hängt nicht vom Gewicht ab. Punkt.

Da muss man auch nicht drüber diskutieren.

1

Bulimiker sehen in der Regel durchaus gesund aus und haben Normalgewicht.

Eine schwere Essstörung haben sie dennoch.

Die Theorie, das man eine ES am Aussehen festmachen könnte hinkt stark. Es ist doch um einiges komplexer.

Sage ich dir aus langjähriger eigener Erfahrung.

0

Jemand, der ein normales Essverhalten und keine krankhaften Gedanken hat, hat keine Essstörung.

hat er wohl im Web gelesen...

Was möchtest Du wissen?