xxxxxxxkkk vgb

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was steht mir an miete vom Jobcenter zu ? Bin alleinerziehend mit drei Kindern

Google harald thome örtliche Richtlinien.

Dann auf Deinen Wohnort gehen und du müsstest alle Informationen bekommen.

Hier kann Dir das keiner sagen bei so wenig Informationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wohnung dürfte max.90 qm groß sein,eher etwas kleiner,kommt auf das Alter der Kinder an,ob ihnen schon so viel eigener Wohnraum zugestanden wird !

Was dieser in deiner Stadt kosten dürfte,kannst du im Internet unter ,, Harald - Thome - örtliche - Richtlinien " mal nachsehen.

Wenn du wissen willst,was euch sonst noch zustehen würde,musst du noch einige Angaben machen.

  • Lebst du mit den Kindern alleine
  • Wie alt sind die Kinder
  • bekommen sie evtl.Unterhalt / Unterhaltsvorschuss
  • hast du einen Job,wenn ja,Brutto / Nettoeinkommen
  • wenn du nicht allein lebst,Verdienst des Partners,Brutto / Netto
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
johnnymcmuff 25.03.2014, 15:55

Selbst mit den Angaben, kann man nichts genaues sagen. da wir nicht wissen der Fragesteller wohnt und es noch von anderen Faktoren ab.

0
isomatte 25.03.2014, 17:39
@johnnymcmuff

Aber natürlich kann man so in etwa berechnen, was einem dann zusteht,wenn die Zusatzangaben beantwortet werden !

Sie muss dann nur noch die angemessenen Kosten für Unterkunft und Heizung dazu addieren,deshalb mein Verweis auf Harald - Thome - örtliche - Richtlinien.

0
johnnymcmuff 27.03.2014, 10:41
@isomatte
Aber natürlich kann man so in etwa berechnen, was einem dann zusteht,wenn die Zusatzangaben beantwortet werden !

Eben, nur wenn alle offenen Fragen beantwortet werden, erst dann kann man es beantworten.

0

Das stimmt alles nicht so ganz was alle hier sagen:

was die Wohnung betrifft kann man wirklich nichts genaues sagen, da die Angemessenheit der Kosten für die Unterkunft von Kommune zu Kommune variieren.

Grundsätzlich sieht dein Bedarf zum Leben zur Zeit so aus: 391€ Regelbedarf plus 36% (vom Regelbedarf) ein Mehrbedarf da du deine Kinder allein erziehst. Das machen für dich dann 531,76 euro.

Der Bedarf eines Kindes unter 6 Jahre beträgt zur Zeit 229€ Für ein Kind von 6-13 Jahren 261€ Für Jugendliche im Alter von 14-17 Jahren ein Bedarf von 296 € Ein 18-24 Jähriger der im Haushalt seiner Eltern untergebracht ist steht ein Bedarf von 313 € zu.

Bevor du berechnest ob dir etwas zusteht, musst du dir Gedanken machen ob du nicht evtl. Vermögen hast dass du aufbrauchen könntest bzw. Zu Geld machen könntest: Dazu zählen Baussparverträge, Spatrbücher, weitere Konten, Immobilen, Aktien etc.

Falls nichts davon vorhanden zählst du die Bedarfe deiner Familie zusammen (dazu notierst du dir die oben genannten zutreffenden bedarfe) und zählst dies zusammen.

Dann ziehst du davon dein Einkommen ab. Zum Einkommen zählen, Elterngeld, Kindergeld, Waisenrente, Erwerbseinkommen (also alles!)

Bedenke eins: ein Jugendlicher hat einen Freibetrag von 30€ im monat!

Das kann ich dir zu deinem Regelbedarf sagen

Je nach dem wie teuer deine Unterkunft ist, kann es sein dass diese nicht als angemessen gewertet wird und du innerhalb 6 Monaten nach beantragung der Leistungen in eine angemessene Unterkunft ziehen musst.

die meisten Jobcenter der Kommunen haben ein Merkblatt auf dem die Zahlen und Fakten zur Angemessenheit einer wohnung draufstehen.

Ich hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erfährst Du beim zuständigen Jobcenter.

Die haben sogar Telefone !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jungerchor1 24.03.2014, 22:43

weiss aber 380 € zahlen die für kaltmiete, aber hab gehört wär zu wenig.da bekommt man keine wohnung

0

Was möchtest Du wissen?