6 Antworten

... und was willst Du machen?

Die Multiplikationsaufgabe ist ja sehr einfach: x * x² = x³
x mal x - zweimal mit sich selbst multipliziert ergibt x - dreimal mit sich elbst multipliziert. Du solltest im Mathe-Unterricht besser aufpassen!

Kommentar von YukinoFairyTail
17.05.2016, 17:39

ich hab was vergessen in der Klammer steht -x^2 da ist das Problem

0

wenn du z.B. 2hoch2 rechnen willst musst du 2mal2 rechnen (also x mal x)! ich hoffe du meintest das?!

X^2 = x*x
X^3 = x*x*x

x * (x^2) = x*x*x = x^3

Also x*x^2 ist das Gleiche wie x*x*x, also x^3.

Kommentar von YukinoFairyTail
17.05.2016, 17:37

Oh ich hab was vergessen in der Klammer steht -x^2 da ist das Problem

0
Kommentar von kjklol
17.05.2016, 17:39

Dann ist das Ergebnis -x^3, da man rechnet: -1*x*x*x.

0

Was willst du machen?

Kommentar von YukinoFairyTail
17.05.2016, 17:36

Das ausrechnen/vereinfachen

0
Kommentar von YukinoFairyTail
17.05.2016, 17:38

ich hab was vergessen in der Klammer steht -x^2 da ist das Problem

0

Zeichnen? Auflösen? Umstellen? Verführen? 

Kommentar von BlackLunatic
17.05.2016, 17:38

i see what you (maybe) did there :D

verführen .... x³ = xxx

1

Was möchtest Du wissen?