XTiP persönliche Daten?

1 Antwort

Nicht dein Ernst ?

wenn du vorsätzlich falsche Daten angegeben hast , hast du kein Recht das Geld welches du gewonnen hast abzuheben.

Spätestens bei der Verifizierung wird das auffallen.

Hilllffff mir hab zu Frust man

0
@Unbekannt0312

Da kann ich dir nicht helfen. Die Daten kannst du selbst nicht ändern.

versuchst du es abzuheben möchte XTiP deinen Ausweis sehen. Und ja ich weiß das da ich selbst Kunde bei XTiP bin.

0

Tipico falsches Geburtsdatum Guthaben?

Guten Tag,

folgendes Problem hab ich: möglicherweise hab ich einen Tippfehler bei meiner Registrierung bei tipico gemacht. Ich habe eventuell das Alter um 2 Jahre verschoben. Bei Registrierung war ich bereits volljährig, ich hätte also keinen Grund bezüglich meines Alters zu lügen. Es handelt sich hierbei wirklich um einen Tippfehler. Nun wurde mein Konto deaktiviert und ich musste meine Identität prüfen lassen. Da habe ich auch den Fall geschildert bezüglich meines Alters. Allerdings befindet sich ein vierstelliges Guthaben auf meinem Konto. Hatte jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich habe gelesen, dass sie dieses Guthaben nun behalten dürfen weil ich Wetten mit falschen Angaben durchgeführt habe. Aber sämtliche anderen Daten stimmen, nur das Geburtsjahr eventuell nicht. Den Kundensupport habe ich angeschrieben aber erhalte keine Antwort, auch die Hotline ist nicht zu erreichen. Daher meine Frage: wie sieht es nun bezüglich meines Guthabens aus? Werden sie mir dies wohl noch gutschreiben oder mein Konto wieder aktivieren aber dafür mein Guthaben auf 0 setzen?

...zur Frage

Haben die meine Daten?

Ich habe nur meine E-Mail Adresse angegeben und meinen Namen, mehr habe ich nicht angegeben bei dem Fake- Gewinnspiel( Microsoft). Danach wurde ich weiter auf eine Seite geleitet , wo ich persönliche Daten ausfühlen sollte.Ich habe eine Fake-Adresse angegeben, und meine Handynummer, dann wurde ich aber unsicher und habe nicht auf weiter gedrückt, sondern habe mich erstmal informiert, ob es es ein fake ist. Anschließend habe ich herausgefunden, dass es ein Fake ist und habe die Daten gelöscht und habe die Seite gekreuzt. Ich habe eine E-Mail bekommen und wurde gefragt ob ich bestätigen möchte oder nicht. Natürlich habe ich auf nicht bestätigen gedrückt, dann kam ich auf eine Seite, wo stand das alle Daten gelöscht sind. Meine Frage ist, muss ich jetzt irgendetwas zahlen? Haben die meine Handynummer? Können die mir Geld von meinem Guthaben abzocken? Ich weiß, dass es ziemlich dumm war auf so etwas rein zufallen und mir wird es auch nie wieder passieren, aber jetzt habe ich Angst, dass die meine persönlichen Daten haben. Bitte um Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?