XTC nehmen bei Bluthochdruck?

9 Antworten

Ist das ein verordnetes Medikament oder ein Internetzeug? Wenn der Arzt das verordnet hat, darfst du das nehmen. Wenn du es "woanders" her hast, Finger weg.

Die Kombination der Wirkstoffe ist für jeden ein Problem, aber bei Hochdruck ist dringend abzuraten.

1

Schmeiss diesen Dreck SOFORT weg! m-CPP ist kein richtiges XTC! Solange eine Pille kein MDMA enthält, ist sie es nicht würdig, XTC zu heißen.

Wikipedia:

"Die Tabletten, welche im Idealfall MDMA enthalten, werden durch die Konsumenten der Gewohnheit nach im Laufe eines Abend, bzw. einer Nacht, weiter hochdosiert, was zwar auch bei MDMA unumstritten zu weiteren Nebenwirkungen führen kann, jedoch nach neuesten Studien der Universität Bristol wohl kaum im Verhältnis zu den Nebenwirkungen und auch besonders Langzeitfolgen von m-CPP Missbrauch steht. Die Langzeitschäden und Spätfolgen von m-CPP sind bisher kaum erforscht, dies gilt auch für die weiteren psychoaktiven Piperazin-Derivate."

"Die Panik und Angst induzierende Wirkung von m-CPP, ist medizinisch gut dokumentiert. Eine Überstimulierung (Hochregulation) des 5-HT2C-Rezeptors ist meist mit einer (z.T. äußerst heftigen) depressiven Verstimmung verbunden."

"Konsumenten von m-CPP berichten von einer, eher schwach ausgeprägten, wahrnehmungsverändernden Wirkung. Es ist die Rede von leichten Glücksgefühlen und optischen Veränderungen. Stärker werden negative Begleiterscheinungen wie Kopfschmerzen, teilweise starke Übelkeit und Kurzatmigkeit wahrgenommen. Aber auch von einer anhaltenden Deprimiertheit in den Tagen nach dem Konsum wird berichtet. Dies sei eine Folge der künstlichen Einflussnahme in das Wechselspiel der 5-HT-Rezeptoren. [5]"

Das Metoclopramid in der Pille ist da, um die Übelkeit zu unterdrücken.

MCP kann als Nebenwirkung epileptische Anfälle verursachen. Kommt mit Sicherheit auf der Tanzfläche sehr gut ;)

0

Hallo,

wenn Du Dich über Google mit den Drogen die Du konsumieren möchtest auseinander setzen würdest könntest Du Dir die Frage selber beantworten.

Solltest Du Medikamente einnehmen würde ich in jedem Fall Deinen Arzt fragen.

lg

Pasknalli

Was möchtest Du wissen?