xIst das Angebot zu teuer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Angebot ist sogar ziemlich fair, ich würde eher 550€ VB machen, mit 500€ quasi als Deadline.

Ich würde allerdings die Spezifikationen in einer Auflistung sortieren, so in der Art:

Ich biete einen Gaming-PC, der Rechner ist circa x Jahre alt und wurde von mir zusammengestellt, ich habe dabei ausschließlich sehr hochwertige Komponenten verbaut.

  • CPU: i5 7600 (Kaby Lake/ Intel 7th Gen)
  • Board: ...
  • GPU: ...

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung unter blawblawblaw


Dazu noch aussagekräftige Bilder (achte auf viel Licht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte die Komponenten durch Absätze trennen, damit man besser sehen kann ,was genau verbaut ist.  Dann noch dabeischreiben, wieviele RAM-Module es sind. 1x8 GB oder 2x4 GB, dann noch DDR3 / 4 RAM spezifizieren.

500 € VB sind als Preis eig. ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach ist der Preis sehr gut wenn alles funktioniert perfekt für Gaming super deal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kannst du den sagen das sei hochwertig, wenn du nicht eine Technisches detail angibst? 

Und wo ist der Poo? :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lugge338
07.08.2017, 12:22

Die Kiste läuft einwandfrei. Es ist alles angegeben. B250 Chipsatz ein i5 7500, 2400er Single Channel RAM mit einer Sapphire R9 390 + noch 1 Western Digital Blue 5400 1TB (Betriebssystem)+ 1 TB 7200 Western Digital Green für Games und Daten. Dazu gebe ich 22 Zoll SyncMaster mit Maus, Tastatur und Headset. Wenn du sowas normal kaufst zahlst du locker 800€ dafür

0

Schreib noch Paket statt Packet, dann ist es gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?