Xeroderma pigmentosum

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist eine Frage! D.h. Vater A und Mutter D oder umgekehrt? Soviel ich weiß, sagen A oder D etwas über die Schwere der Erkrankung aus und die Erkrankten sind bereits Träger des kompletten Defekts von Mutter und Vater, d. h. sozusagen AA oder DD, wobei ich nicht weiß, ob Phänotyp und Genotyp etwa dieselbe Bezeichnung haben. Man könnte es sich dann auf dieser Basis nur so vorstellen, dass noch der so nicht Erkrankende ein halbes "A" hat und ein halbes "D" als Erbinformation und dass so phänotypisch die Erkrankung nicht auftritt, weil nur je ein A und ein D da sind. Der Versuch einer Erklärung ....

Was möchtest Du wissen?