Xeon Prozessor auf H170 Board?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Xeon Prozessoren brauchen seit Haswell spezielle Chipsätze. Auf einem H170 wird die CPU nicht funktionieren. Du brauchst entweder ein C232 oder ein C236 Board. Entweder also neues Board+Xeon und altes Board+CPU verkaufen oder nach BIOS Update eine Kaby Lake CPU aufs Board.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nick280 17.01.2017, 16:46

Schade, aber vielen Dank

0

Ja, leider ist ab v5 die Unterstützung für Xeons nicht mehr in den Privatkunden-Chipsätzen enthalten. Diesen Geheimtipp (habe selbst den Xeon E3 1230v3) hat Intel bewusst gestrichen. Du brauchst also ein Board mit expliziter Xeon-Unterstützung.

Ich würde momentan eh noch abwarten mit dem CPU-Kauf, da Ryzen und Intels Konter da drauf hoffentlich die Preise etwas aufmischen wird *daumendrück*.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nick280 17.01.2017, 16:46

Okay schade, aber Danke 

0

Was möchtest Du wissen?