Xbox 360 - Ps3 was meint ihr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das was deine besten freunde haben sonst bringts alles nicht viel aber würde lieber direkt auf ps4 gehen

PS3. ist besser las die XBOX wenn du selbst ein ps typ bist dann hole dir besser eine ps. Vorteil ist auch das das online spielen kostenlos ist. ich glaube bei der xbox muss man wie bei der ps4 onlinegebühren bezahlen

Kommentar von SiileNcEd
22.11.2015, 18:46

PS3 ist besser als XBox.. Du bist ja witzig drauf.

0
Kommentar von Thronska
22.11.2015, 18:51

Grammatik- is kein Verbrechen!

0

Ich sage dir eins Xbox bringt nichs das Online spielen kostet was bei der ps3 nicht und halt ps3 ist einfach besser haben wahrscheinlich mehr Leute und so halt ich hatte eine Xbox und war einfach unzufrieden das ist einfach zu kindisch und ps3 ist halt was für richtige gamer und Xbox was für die Familie
PS: ich habe jetzt eine ps3 und bin zufrieden

Kommentar von holtby94
22.11.2015, 18:43

haha was du für ein Blödsinn redest alter

0
Kommentar von SiileNcEd
22.11.2015, 18:45

XBox war dir zu kindisch :'D

0
Kommentar von Thronska
22.11.2015, 18:50

Grammatik- ist kein Verbrechen!

0

Willst du online spielen?  
Falls ja, würde ich vielleicht eher zur Playstation 3 tendieren, aber auch nur, weil es bis jetzt noch kostenlos ist (Internetverbindung vorausgesetzt).  
Hast du jedoch vor dir eine Mitgliedschaft (Playsation Plus) zu kaufen, um die „kostenlosen Spiele“ abzustauben, dann würde ich persönlich zur Xbox 360 tendieren.
Zumindest damals war es so:  
Playstaiton Plus: Man bekam mehrere, kostenlose Spiele pro Monat, jedoch konnte man diese Spiel nur spielen, solange man ein „aktives Mitglied“ ist. 
Sobald das Abo ablief, konnte man diese „kostenlosen Spiele“ nicht mehr spielen.

Xbox Live Gold: Man bekam pro Monat zwei kostenlose Spiele. 
Diese Spiele konnte man auch spielen, selbst nachdem das Abo ablief.

Kurz gesagt: Bei PS+ wurden einem die Spiele lediglich „geliehen“, bei Xbox Gold bekam man die Spiele richtig (natürlich sind diese am Account gebunden).

Falls es sich geändert hat, dann korrigiert mich bitte.

Vielleicht gibt es gewisse Spiele, die du spielen möchtest, aber die es auf eine der beiden Konsolen nicht gibt, dann würde ich ebenfalls die nehmen, die mir diese Spiele anbietet. 

Behalte jedoch auch im Hinterkopf, dass nicht ewig Spiele für die alten Konsolen rauskommen.

Was die Controller angeht: Ich hab früher sehr viel auf meiner Playstation 2 gespielt, danach sehr lange keine Konsole mehr und dann hab ich mir eine Xbox 360 gekauft und kam mit dem Controller sehr gut klar, ich nutze ihn heute noch, wenn ich am PC spiele. 
Hab auch öfters mal auf einer Playstation 3 gespielt, konnte mich ebenfalls schnell an diesen Controller gewöhnen.  
Mir persönlich sagt jedoch der Xbox 360 Controller mehr zu.


Eine persönliche Frage hätte ich jedoch noch:  
Was spricht gegen einen PC? 
Kommt zwar in der Anschaffung teurer, aber auf langer Sicht betrachtet kommt ein PC günstiger, vor allem, was Spiele betrifft und die Auswahl ist auch größer. 
Auch kann man den PC aufrüsten und muss nicht zwingend einen neuen kaufen. 
Anschlussmöglichkeiten (um auf dem Fernseher zu spielen) gibt es ebenfalls.

Es gibt zwar einige Exklusiv-Titel für die Konsolen, aber auf die kann ich gut und gerne verzichten, wenn ich mich zwischen Konsole und PC entscheiden müsste.

Kauf dir ps 3
1.mehr Leute haben die
2.biliger
Grafik ist bei beiden gleich

Was möchtest Du wissen?