xbin ich zu blöd fürs autofahren?

6 Antworten

Das kenne ich und bestimmt viele andere auch :D . Denk dran in Zukunft lieber langsamer zu fahren und die Augen offen zu behalten und nichts zu übersehen. Dass du aber an einem Tag plötzlich mal schlechter fährst als an anderen ist eigentlich normal. Manchmal hat man auch seine Gedanken nicht beisammen oder es belastet dich etwas, aber es kommt darauf an daraus zu lernen, sich kennenzulernen und sich beim nächsten darauf einzustellen, dass man aufmerksamer sein sollte, wenn man merkt, dass es heute nicht so läuft. Viel Glück weiterhin und einem Fahrlehrer der dich streng bewertet liegt nur deine Gesundheit und die der anderen am Herzen. Im Endeffekt will er ja, dass du bestehst.

Kann passieren. Auto fahren lernen ist ein Prozess. Da gibt es gute Tage und schlechte Tage-die gibt es auch noch laaaange nach dem Führerschein. Auch nach der Fahrschule kannst du noch lange nicht gut fahren. Das braucht nach lange, bis sich da Routine reinspielt und du zusätzliches Wissen angehäuft hast-z.B. Fahrsicherheitstrainings.

LG

Hallo.

Alles dauert seine Zeit. Der eine kanns sofort und der andere nicht so.

Ich musste auch immer viel lernen und machen, wollte es auch begreifen.

Hat auch geklappt.

Mit Gruß

Bley 1914

Unfall in der Fahrschule?

Ich fuhr heute auf einen Parkplatz. Als ich dann wieder zurück sollte, weil ich in eine Sackgasse gefahren bin, wo ich nicht rein sollte , hat mein Fahrlehrer mit mir gemeckert hat, dass ich nicht ordentlich gefahren bin, und es wäre nur Mist gewesen , letzte mal wäre es viel besser ich mache nur scheie heute usw und sofort. Währenddessen bin ich halt rückwärts gefahren um wieder zurück zu fahren - voll gegen den Stein . Bis zum Piepen vom Auto hat Fahrlehrer es selber überhaupt nicht gemerkt, was will er mir da erzählen .. Es hat laut gepiept mein Fahrlehrer voll auf Kupplung und Bremse aber ich war sogar noch ein Bruchteil schneller. Trotzdem An einem Stein dran gekommen und ein dicken fetten Kratzer deswegen ... Jetzt ist er super wütend und will nicht mehr mit mir fahren was soll ich tun? Fahrschule wechseln? Er ist jetzt mega mies drauf er hat mehrmals gesagt dass Dummheit die Versicherung nicht zahlt, und er verantwortlicher Fahrzeugführer sei . Ich mache scheie und er darf dass ausbaden. Danach hat noch sein Handy geklingelt, dann hat er abgelehnt, dann nochmal, wieder abgelehnt, dann nochmal, dann hat er laut rumgeschrien '' Die Scheie wollen mich alle denn nur noch verarschen hier oder was ich hab kein' Bock mehr '' . Dann war er noch wütender und will jetzt nicht mehr mit mir fahren und so hab ich ehrlich gesagt auch keine Lust mehr auf ein keifenden Fahrlehrer. Ich hatte einen anstrengenden Tag von 7:00 - 15:30 in der Ausbildung, nach Hause und direkt zur Fahrschule. Ich war sehr müde , bin auch gestern spät ins Bett gegangen .. Ist auch ungewohnt für mich bin erst seit einer Woche in der Ausbildung. Konnte mich auch kaum auf den Verkehr und alles konzentrieren. Ich bin hoch konzentriert beim Autofahren die ganze Zeit.

...zur Frage

Was kann ich gegen Angst vor dem Fahren bei der Fahrschule machen?

Hallo zusammen, Ich habe da ein Problem ich hatte heute meine zweite Fahrstunde und es war nicht so gut, der Motor ist oft ausgegangen. Mein Fahrlehrer ist mit mir erstmal auf ein Parkplatz gefahren, damit ich das anfahren, bremsen und lenken lernen kann. Und das war heute nicht besonders gut, ich bremse zu stark und der Motor geht oft aus beim Anfahren. Und ich hab allgemein Angst vor dem Autofahren Was kann ich dagegen machen? Was hilft gegen diese Angst?

Meine nächste Fahrstunde ist am Freitag also in zwei Tagen, und ich möchte eigentlich nicht das es wieder so wird wie heute.

Danke schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

Fahrschule Praxis Prüfung - Gebühren?!

Guten Morgen Community :)

ich habe in der letzten Rechnung meiner Fahrschule die Praxisprüfungsgebühr enthalten. Diese beträgt 84,97 € (TÜV/DEKRA Gebühr). Für den Tag der Prüfung steht dann noch

1 Übungsfahrt: am TT.MM.JJJJ um HH:MM Uhr und wird mit 36,90 € berechnet. Das ist der Tarif bei dieser Fahrschule für 1 normale Übungsstunde (45 Minuten), da sonst Doppelstunden 73,80 € kosten!

Jetzt meine Frage:

Muss man bei der Praxisprüfung zusätzlich zu den 73,80 € TÜV/DEKRA Gebühr noch eine normale Fahrstunde bezahlen? Nur weil der Fahrlehrer mit im Auto sitzt, oder wie?!

Oder kann es sich um einen Fehler der Fahrschule handeln.

...zur Frage

Zu schlechtes Autofahren

Hallo Leute, dieses Jahr habe ich mich in der Fahrschule angemeldet. Die Theorieprüfung habe ich schin hinter mir, es bleibt nur die praktische. Und hier gibt es ein Problem :( Mein Fahrlehrer meinte eben heute, dass es so wirkt, dass ich überhaupt nich fürs Autofahren geschafft bin. Während der Fahrstunde sind ja folgende Fehler aufgetreten: Erlaubte Fahrrichtung übersehen, nah an ein stehndes Fahrzeug gefahren, den Fußgänger übersehen, wollte mich zu früh in den Linken einordnen, so dass es gefährlich eng sein könnte. Ich habe schon mehr als 40 Fahrstunden gemacht. Und so bei jeder Fahrstunde taucht so was in der Art auf. Bin ich hoffnunglos? Schaffe ich das nie? :( Ich fange schon langsam an, mich zu verzweifeln.

...zur Frage

Fahrschule ,kein Geld mehr Fahrlehrer versteht es nicht ....

hei also ich habe heute bereits meine letzte Pflichtstunde beim Autofahren fertig ,ich habe schon vor 2 wochen mit meinem Fahrlehrer darüber gesprochen ,dass mir das Geld ausgegangen ist und ich keine weiteren fahrstunden bezahlen kann .Ich wollte eine Pause machen da ich es sinnlos fand Fahrstunden zu nehmen die ich nicht bezahlen kann .So daraufhin meinte der Fahrlehrer ich solle erst noch die letzten Pflichtstunden zu ende bringen und dannach kann ich eine Pause machen bis ich das ganze Geld erst bezahlt habe . Doch nun habe ich heute meine letzte Pflichtstunde fertig und jetzt meinte der Fahrlehrer wieder ich brauche noch Fahrstunden ,obwohl ich alle Pflichtstunden durch habe und ihn bereits erklärt habe das ich kein Geld habe ,ich habe mitlerweile schon 2000 Euro für meinen Führerschein bezahlt und habe jetzt echt kein Geld mehr ,aber der Lehrer scheint das irgendwie nicht zu kapieren .Ich schulde der Fahrschule mitlerweile schon wieder 300 euro und ich habe keinen Plan wo ich das ganze Geld hernehmen soll . Ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll ...Gibt es da irgendeine Möglichkeit ? :(

...zur Frage

zu doof zum Autofahren?

Ich hatte schon 26 Fahrstunden und brauche von meinen Sonderfahrten noch 3 Nachtfahrten.. Nachdem ich aber in den letzten 2 Fahrstunden sehr schlecht gefahren bin habe ich jetzt erstmal wieder Übungsfahrten bis ich etwas sicherer werde.. Irgendwie mache immer wieder die gleichen Fehler und habe generell das Gefühl alles falsch zu machen und niemals alleine Autofahren zu können.. Ist es normal nach der 26 Fahrstunde noch große Probleme zu haben? Ich hab auch echt das Gefühl das mein Fahrlehrer langsam die Geduld verliert weil er von Fahrstunde zu Fahrstunde immer genervter wird, was mit irgendwie noch nervöser macht.. Bis jetzt macht mir das Autofahren wirklich keinen spaß und ich große angst das sich das nicht ändert oder das ich fürs Autofahren nicht gemacht bin. Ich hab mich anfangs echt gefreut auf meinen Führerschein.. Theorie habe ich beim ersten mal mit 0 Fehlerpunkten bestanden aber das Autofahren bereitet mir noch große Sorgen.. Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?