XAMPP trotz freien Port bockig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du sicher bist, dass Port 80 frei ist, dann überprüf mal, ob dieses Panel mit Adminrechten ausgeführt wird. Port 80 ist ein sogenannter privilegierter Port (Ports 0-1024), der nur mit Adminrechten belegt werden darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abbrechen
26.04.2016, 20:21

Nun, Stand der Dinge: Ich habe xampp in der Partition E installiert. Seit dem kommen auch keine Meldungen bezüglich des Pfades mehr (Bild 1) und xampp zeigt mir nun an, welche Dienste installiert sind und welche nicht. Doch möchte ich Apache starten, besteht noch das selbe Problem.

Bei der Reinstallation habe ich vom xampp-Installer den Tipp bekommen, das UAC zu deaktivieren, leider scheint das nichts gebracht zu haben.

0

1. vielleicht mit "ausführen als Admin" starten .

2. neuinstallieren

Frage : lieft ds ding überhaupt schon .

Frage : woher weisst Du das Port 80 frei ist ?

3. Port 8080 ausprobieren .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abbrechen
21.04.2016, 20:17

Mit der Neuinstallation hat das nicht geklappt. Dabei hatte ich XAMPP gründlich entfernt.

Nein, lief noch nicht.

Ich hatte über den Konsolenbefehl netstat nachgesehen und den entsprechenden Dienst ausgeschaltet. Auch Skype, das gerne Port 80 verwendet, darf ihn nicht mehr verwenden.

Bei der Neuinstallation und während des Startes war mein Antivirusprogramm ausgeschaltet.

Wie kann ich Port 8080 für XAMPP einsetzen? In den Einstellungen fand ich keine entsprechende Option.

Ich bekomme nach der Installation nun folgende Meldungen. 

http://fs5.directupload.net/images/160421/4palqi2f.png
http://fs5.directupload.net/images/160421/76ga5vgq.png

0

Was möchtest Du wissen?