X^2 + 2/5x- 3/25?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn nur ganze Zahlen gefragt sind, ist es recht einfach:

Um Brüche zu multiplizieren, rechnet man Zähler * Zähler und Nenner * Nenner.
3 ist eine Primzahl. Bleiben also nur die Zahlen 1 und 3.
25 ist eine Quadratzahl, die aus der Primzahl 5 * 5 besteht.

Somit sind die beiden Zahlen, die miteinander multipliziert 3/25 ergeben:
1/5 * 3/5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuchs mal mit " x = 1/5 " oder mit " x = -3/5 ".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

x² + 2/5 • x - 3/25 = 0

pq-Formel

x = -1/5 ±√(1/25 + 3/25) = -1/5 ± 2/5

x1 = 1/5

x2 = -3/5

x1 • x2 = -3/25

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?