X^2 - 10x - 11 = 0 P-Q-Formel anwenden?

6 Antworten

Hallo,

wozu denn die pq-Formel?

Versuch doch erst einmal, ob mit den Teilern von -11 nicht etwas zu machen ist:

-11=1*(-11) oder (-1)*11

Da 1-11=-10, paßt schon die erste Kombination:

Du kannst die Funktion umformen in (x-11)*(x+1), was Dich zu den beiden Nullstellen x=11 und x=-1 bringt.

Herzliche Grüße,

Willy

x=-(-10/2)+-Wurzel aus ([-10/2]-(-11)

x=5+-Wurzel aus (36)

x1=11

x2=-1

Die Nullstellen befinden sich bei (11|0) und (-1|0).

x1,2 = -(-10)/2 ± √((-10/2)² - (-11))

x1 = 11 und x2 = -1

Das sollte eigentlich stimmen.

Was möchtest Du wissen?