x0 einer Funktion herausfinden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du mit x0 die Nullstelle meinst, dann musst du theoretisch nur y (f(x)) Null setzen (als statt f(x) einfach 0 einsetzen und dann ausrechnen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orion94
30.11.2015, 16:21

Hi,

also als x0 kommt in dieser Aufgabe 2 raus.

und f(x0)=2³-1

verstehe nur nicht wie man auf die x0 = 2 kommt.

Wenn ich 0 = x³ -1 setze, wie bekomme ich denn die ³ weg?

0

Ist x0 nicht immer irgendeine Untersuchungsstelle?

Also einfach ein x Wert der Funktion, den man Untersucht z.B. auf die Steigung usw.

Oder was meinst du mit x0?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?