x hoch 2

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mach doch einfach eine Wertetabelle, in der du z.B. für -3 bis 3 alle Werte ausrechnest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niklasdf
03.12.2013, 17:16

f(x) = x^2 - 2 = x*x-2

0

x² steht für x mal x

Dazu gibt es eine Funktion im Taschenrechner oder hier ein Beispiel für Kopfrechnen:

x=3

y = 2mal3mal3 - 3 = 15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alleseasy2014
03.12.2013, 17:17

ja aber geht das auch ohne wertetabelle

0

Was möchtest Du wissen?