X Gleichungen lösen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ein wenig unübersichtlich aufgeschrieben, du scheinst aber ein lineares Gleichungssystem zu haben:

x/3 + y/2 = 14      | * 2

x/2 - y/3 = 8         | * 3

Der Plan ist nun mittels Addition der beiden Gleichungen eine Variable (in diesem Fall y) zu eliminieren. Deshalb multipliziert er die erste Gleichung mit 2 und die zweite Gl. mit 3, denn dann steht da:

(2/3)x + y = 28

(3/2)x - y = 24

Nun addiert man beide Gleichungen, also man rechnet beide linke Seiten der Gleichungen und beide rechte Seiten jeweils zusammen.

(2/3)x+ y  + (3/2)x - y = 28 + 24

Zusammenfassen ergibt:

(2/3 + 3/2)x = 52 

Nun gilt durch Bestimmen eines gemeinsamen Nenners:

2/3 + 3/2 = 4/6 + 9/6 = 13/6

Also  13/6 x = 52      | 6/13  

x = 24

y bekommt man nun durch Einsetzen von x = 24 in eine der beiden Gleichungen heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeroyJenkins87
22.09.2016, 13:00

Hatte die Aufgabe nicht verstanden. So macht es Sinn

1

Ist das ziel eine y(x) Funktion?

x/3+y/2=14

y/2=14-x/3  |x2

y(x)=-2/3 x+28

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst bitte die Gleichungen verständlich aufschreiben. Und was bedeuten hier die senkrechten Striche?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessiklnn
22.09.2016, 12:54

die senkrechten striche bedeuten logischerweise dass es ein bruch ist. verständlich hab ich es aufgeschrieben, aber der absatz ist weg gegangen

0
Kommentar von jessiklnn
22.09.2016, 13:04

ich sagte schon eben, die absätze sind auf einmal weg gegangen als ich es rein gestellt habe.. ich habe jeden einzelnen schritt in eine zeile gemacht. 8/3 zb sind 8 drittel. 8 oben, 3 unten. und | bedeutet dass was auf die andere seite gebracht wurde.

0

Was möchtest Du wissen?