X-CHROMOSOMAL DOMINANTER ERBGANG NYSTAGMUS?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Mann ist von dem Gen XY , die Frau XX. Wenn jetzt das X Chromosom vom Mann erkrankt ist und er sich mit einer  gesunden Frau paart, ist die Chance das sein  Sohn daran erkannt bei 0%, da der Mann sein Y-Chromosom und die Frau ein X-Chromosom abgibt. Sollte die Frau aber auch daran erkrankt sein besteht eine Chance von 50%. Das selbe gilt bei einem Mädchen. Ist die Mutter gesund besteht eine 50% Chance dass das Mädchen daran erkrankt.Ist die Mutter aber auch krank kann das Mädchen zu 50% daran erkranken.

Wichtig: Dadurch das die Frau zwei X-Chromosoms hat, heißt es nicht direkt das wenn sie die Krankheit hat, diese auch ausbricht. Sie hat ja noch ein Gesundes und kann somit das kranke X-Chromosom ,,ausgleichen". Sind beide X-Chromosome von der Krankheit betroffen, ist die Frau meistens zu 100% an der Krankheit erkrankt.

Ok dann noch 1 Frage: 

Wie kann man jmd auf Handy die 'hilfreichste Antwort' vergeben? 

0
@pia23456

Ok, wenn ich am PC bin dann zeichne ich deine Antwort als hilfreichste aus :)

1

Vater: XY
Mutter kann xx, Xx oder XX haben.

Die Kinder können dementsprechend:
Mädchen: Xx oder XX
Junge: xY oder XY haben.

XX, XY, Xx = krank
xx, xY = gesund

Also ist der Vater krank, werden es seine Töchter auch alle.
Söhne können nur krank werden, wenn die Mutter Xx oder XX hat.

Ein Mädchen würde auch daran leiden (bekommt das dominante, kranke x-chromosom des Vaters und das x-chromosom der mutter) ein Junge nicht (bekommt das gesunde y-chromosom des Vaters und das gesunde x-chromosom der mutter)

LG Niklas 

Alles richtig, aber welche Wahrscheinlichkeit besteht?

0
@Merciberry

50:50... 

wenn's ein Junge wird 0%: Gesundes y-chromosom, 

bei nem Mädchen 100%: dominantes, krankes x-chromosom

1

Was möchtest Du wissen?