(x-1,5)2 - 1 = 0?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wer da plietsch ist, sieht sofort, dass die dritte Binomische Regel (unter diesem Stichwort auch im Internet!) gemeint ist und der FS kein ² kann, denn die Aufgabe heißt:

(x-1,5)² - 1                = 0
(x-1,5 + 1) (x-1,5 - 1) = 0
(x - 0,5) (x - 2,5)        = 0
Das sind Linearfaktoren - geeignet zum direkten Ablesen der Nullstellen.
IL = { 0,5 ; 2,5 }            
Die Vorzeichen müssen nämlich umgedreht werden.

Die von dir genannten Lösungen würden sich ergeben für die Aufgabe:
(x + 1.5)² - 1 = 0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann nur eine Lösung raus kommen (wenn du die nullstellen errechen sollst?) Da das eine lineare und keine quadratische Funktion ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-Du stellst die -1 mit +1 auf die andere Seite der Gleichung , dann hast du (x-1,5)2=1 - jetzt stellst Du die 2 mit geteilt durch Nacht rechts (immer die entgegengesetzte Funktion , hier hast du mal also mit geteilt rüber) jetzt hast du x-1,5=1/2 - -1,5 wieder mit Plus rüber, also hast du als Endergebnis x=1/2+1,5 also x=2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So, wie du die Rechnung angegeben hast, können deine Lösungen auch nicht stimmen - wie viele Mitrechner ja schon herausgefunden haben (x = 2)... Dass der 2er für Quadrat (also (x-1,5)² - 1 = 0) steht, ist hierbei nicht ersichtlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufgabe falsch abgeschrieben?
Heißt das (x-1,5)•2 - 1 = 0   oder   (x-1,5)² - 1 = 0  ???

Lösungen falsch abgeschrieben?
Bei beiden Versionen der Gleichung kann man deine beiden angeblichen Lösungen x=-0,5 und x=-2,5 einsetzen und siehe da: KEINE passt :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such mal die app math scanner ich glaub die kann helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulart0
19.11.2015, 21:51

Nein das hilft nicht. Ich habe es schon versucht :) 

0

irgendwas stimmt da nicht mit der Aufgabe bzw mit der Lösung;

(x-1,5)² = 1 dann wurzel ziehen

x-1,5 = 1 oder x-1,5 = -1

Lösung x1 = 2,5 und x2 = 0,5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulart0
19.11.2015, 21:56

Danke!!! :)

0

Bist du sicher das die Lösungen stimmen? da kommt nämlich x=2 raus oder kannst du die Genaue Aufgabe sagen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(x-1,5)2 - 1 = 0
2x-  3 - 1 = 0
2x -4 = 0     | +4
2x = 4        | :2
x = 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lola188
19.11.2015, 21:54

Deine Lösungen sind leider falsch :D

0

Probiere es mal so:

(x-1,5)2 - 1 = 0 |+1
(x-1,5)2 = 1 |sqt (Wurzel)
x-1,5 = sqt(1)
x-1,5 =  +1 und -1 |+1,5
x1 = 2,5'
x2= 0,5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(x-1,5)2 - 1 = 0 Die klammer ausmultiplizieren: 2×x-2×1,5-1=0 dann alles mit x auf eine Seite bekommen, also alles beide Seiten der Gleichung +2 2×x=2 Gleichung durch 2 teilen damit das x alleine dasteht -> x=1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lola188
19.11.2015, 22:00

-2*1,5-1 ist aber -4 also x=2

0

Die Lösung ist: x= 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?