x^-1, x^0 und x^-x ableiten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bei der Ableitung musst du einfach den Exponenten vor die Basis ziehen und danach von dem Exponenten einen abziehen:

x ^ -1 wäre (-1) * x ^ -2 also - x ^ -2

für x ^ 0: dieser Wert ergibt einfach ausgerechnet 1 und das wäre ja eine einfache Kostante mit der Ableitung 0

x ^ - x : hier gilt das selbe wie oben: (-x) * x ^ (- x -1) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
YStoll 27.02.2016, 19:56

Falsch, die Ableitung von x^(-x) nach x lautet -x^(-x) * (ln(x)+1)

1

x^-1 -> -x^-2
x^0 = 1 -> 0
x^1 -> x^0=1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fthee 27.02.2016, 18:14

x^-x -> x*x^x-1

0
Zindea 27.02.2016, 18:17
@fthee

Danke für die gute antwort :) 

1
YStoll 27.02.2016, 19:55
@fthee

Falsch, die Ableitung von x^(-x) nach x lautet -x^(-x) * (ln(x)+1)

0
fthee 27.02.2016, 22:50

Sry, hast recht, hab das Minus übersehen...

0

 f(x + ε) − f(x)


ε  f '(x)   =  limε → 0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zindea 27.02.2016, 18:16

Danke :) Damit kann ich was anfangen

1

Was möchtest Du wissen?