www.jamendo.com musik für youtube verwenden

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es macht eigentlich schon Sinn, die Nutzungsbedingungen zu lesen - denen stimmt man bei Anmeldung ja unmissverständlich zu...


3.3.1. Die Nutzung künstlerischer Werke

Jedes Werk wird Nutzern unter einer Creative-Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt, sichtbar gemacht durch ein Bildzeichen. Wenn Sie auf das Bildzeichen klicken, finden Sie hier Informationen zu den Bedingungen und Voraussetzungen, unter denen der Künstler und Jamendo es Ihnen erlauben, das künstlerische Werk zu nutzen.

Sie verpflichten sich, die oben genannten Nutzungsbedingungen strengstens zu beachten und grundsätzlich die Rechte am geistigen Eigentum der Künstler nicht zu verletzen. Zuwiderhandlungen führen dazu, dass Jamendo bei Kenntnisnahme Ihrer Zuwiderhandlung Ihren Account unverzüglich schließt.


Wie du merkst, muss man sich vorher Informieren unter welcher Lizenz das Werk angeboten wird. Wenn ein Werk unter den Creativ Commons steht bedeutet das nicht, dass es automatisch für alles verwendet werden darf - jedes Werk ist individuell für einen oder mehrere bestimmte Zwecke zugelassen.

Bei den Creativ Commons ist zumeist immer die Weitergabe enthalten - sonst würde es keinen Sinn machen, u.a. auch die kommerzielle Nutzung die es im Gestz eigentlich gar nicht gibt - den Begriff gibt es in der Rechtsprechung nicht.

Um auf deine Frage im Detail zu kommen - durch eine Veröffentlichung auf YouTube kann eine gewerbliche - so richtig bezeichnet - vorliegen. Es ist nicht zwingend notwendig, dass der User damit was verdient, es kann reichen, dass die Plattform Werbung schaltet, da reicht schon ein Werbebanner - oft ein Problem bei Homepages bei Freehostern wie jimdo und Konsorten. Hier ist die Rechtsprechung nicht eindeutig, es muss immer der Einzelfall abgewogen werden, es kommt auf den Einzelcharakter des Falls an.

Ich wäre also vorsichtig etwas bei YouTube einzustellen, wenn nicht zweifelsfrei geklärt ist ob es zulässig ist oder nicht. Ist es nicht zulässig, dann drohen Konsequenzen der Strafverfolgung nach §§ 97, 97a und 106 ff UrhG

Halo lordcola,

bei der Musik musst du darauf achten, für welche Zwecke der Urheber die Musik freigegeben hat und für was er gefragt werden oder etwas Geld haben will.

Prinzipiell hat ja keiner der Komponisten und Texter was dagegen, wenn man die Musik privat verwendet.

Für welche Zwecke die Titel frei sind und was du sonst beachten musst, das steht rechts in dem Kasten "Deine Rechte an diesem Album"!

Liebe Grüße

ichausstuggi

Was ist die Standard-Youtube-Lizenz?

Was ist die Standard-Youtube-Lizenz? Entspricht sie der Creative Commons Lizenz? Wenn ein Video auf YouTube mit dieser Lizenz gekennzeichnet ist, darf ich dann ein Bild/einen Screenshot aus diesem Video für meine Schulpräsentation verwenden? Unter welchen Bedingungen? Vielen dank für die Antwort!

...zur Frage

Creative-Commons Electro Swing?

Hey Community!

Ich höre sehr gerne Electro Swing. ( Mischung von elektronischer Musik mit Swings aus den 20er Jahren ). Da ich auf YouTube aktiv bin, möchte ich mich mit solchen Songs "verifizieren" und ein Wiedererkennungs-Merkmal hinterlassen. Leider finde ich nirgendswo im Netz eine Seite, die solche Songs als Creative-Commons abietet.

Kennt ihr so eine Seite ? oder... Gibt es überhaupt so eine Seite ?

...zur Frage

Lizenzrecht - Faktastisch, Mademyday und co?

Mir ist bewusst, dass Bilder, Videos und Ton immer einen Urheber haben und man für die Weiterbenutzung immer eine Bestätigung des Urhebers braucht oder eben dieses Medium komplett lizenzfrei sein muss. Da ich nicht davon ausgehe, dass Faktastisch/MadeMyDay und co. dauerhaft Bilder/Videos kaufen, müssen sie irgendwie einen anderen Weg gefunden haben - besonders als sie mit ihren Social Media Seiten noch kein Geld verdient haben.

Bei ihren Quellenangaben lese ich stets das heraus:

Quellenangaben: -iStock -Folgende Bilder und Videos unterliegen der Creative Commons Attribution 3.0: ,der Creative Commons Attribution 2.0 oder der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.5: (Links von mir herauskopiert, wegen Spambenachrichtigung von Gutefrage.net)

Da frage ich mich, ob jeder diese Creative Commons bekommen kann bzw. wie es sein kann, dass sie Videoausschnitte von Seiten, wie Focus Online, Galileo etc. verwenden? Oder kann es sein, dass Videos, die z.B auf YouTube hochgeladen werden, dort sowieso das Recht besteht, diese weiter zu verwenden, weil sie eben "frei" hochgeladen worden sind von dem Ersteller des Videos? - Wenn ihr versteht, was ich meine?

Wie läuft das Ganze nun ab mit den Creative Commons? Könnte ich theoretisch auch die Erlaubnis bekommen, unter den Creative Commons, Bild- und Videomaterial herauszusuchen und diese dann öffentlich zu uploaden?

Danke für die Antworten! :)

Achja, bevor jetzt jemand schreibt: "Google doch mal!" - Das habe ich getan und wurde nicht komplett fündig bzw. es ist immer noch unschlüssig, deswegen freue ich mich über eine kurze Stellungsnahme eines Wissenden! :)

...zur Frage

"nicht-kommerzielle Nutzung" Definition

Ich habe Musik legal und kostenfrei runtergeladen (Jamendo.com). In den Creative Commons steht bei manchen Liedern, dass es nur für nicht-kommerzielle Nutzung bestimmt ist. Mit einem dieser Lieder möchte ich ein Video vertonenund auf youtube hochladen . Darf ich das dann?

...zur Frage

Was ist besser Standard YouTube-Lizenz oder Creative Commons?

...zur Frage

Wann kann ein Musiker von seiner Musik leben?

Mich würde interessieren, wie viel Prozent der deutschen Bevölkerung ein in Deutschland lebender Musiker ohne Live-Auftritte ungefähr erreichen muss, um allein von seiner Musik ein durchschnittliches Leben führen zu können.

Dabei müsste man einbeziehen:

  • Wie viel er über CDs verdient
  • Wie viel er übers Internet verdient (Downloads, Youtube, ...)
  • Wie viel er ausgibt um seine Musik zu machen
  • ...

Eine Prozentzahl wäre mir am liebsten, aber anders ausgedrückte Einschätzungen sind mir auch recht. Wie würde die Sache ausschauen, wenn man den gesamten deutschen Sprachraum als Maßstab her nimmt? Wie würde die Sache ausschauen, wenn der Musiker auch Live-Auftritte (wie ich gehört habe die größte Einnahmequelle) absolviert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?