WWie verkauft man?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gewerbeanmeldung für Groß- udn Einzelhandel von Lebensmitteln.

Es kann sein, dass das Gewerbeamt/ordnungsamt mal Deine Betriebsräume sehen will.

Wenn es sich um Salz handelt was schon Vertriebsfertig verpackt bei Dir ankommt, kein Problem.

Wenn es in einem EU-Land produziert wird, ist auch keine weitere Zulassung notwendig.

Wenn das Gewerbe angemeldet ist, kannst Du Deine Verkaufsbemühungen aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bin mir nicht sicher.. aber meine das bei salz , da es ja auch für lebensmittel verwendet wird , andere kreterien gelten als bei z.B. spielzeug. wenn du mit etwas handeln willst , mußte ein gewerbe oder kleingewerbe anmelden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewerbeschein mußt Du beantragen. Ein Konto beim Finanzamt für die Umsatzsteuer. Die mußt Du auch jeden Monat abführen und eine Umsatzsteuererklärung abgeben. Bei Lebensmittel muß hier vielleicht das Gesundheitsamt eine Genehmigung geben. Da solltest Du dort anrufen und fragen. Ich weiß ja nicht wie Du dieses Salz beziehst und behandelst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?