WWie kann ich mein Geld innerhalb von 1Jahr verdoppeln?

15 Antworten

Naja zum aktuellen Zinsniveau lässt sich durch ein Sparbuch kein Geld verdienen. 
Am Markt gibt es aber viele attraktive Möglichkeiten. Das Risiko bei vielen Aktien im Prime Standard ist relativ niedrig und denn die sind relativ Wertstabil. Wenn man sicher gehen möchte legt man sein Geld in einem großen Index oder einem namenhaften ETF an und warten während ihr Geld wächst.
Hätten sie Anfang des Jahres die AirBerlin Insolvenz gesehen und die Lufthansa Übernahme und deren gutes Konzernergebnis erahnt und deswegen deren Aktie gekauft wäre das Investment nun verdreifacht. 

LG Merlin

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium der Betriebswirtschaft & juristischer Schwerpunkt

[IRONIE ON]Bitcoin alta, das ist die Anlage schlechthin, damit wirste innerhalb von nem Jahr locker Milliardär![IRONIE OFF]

Verdoppeln wird in der Regel nur mit extremstem Risiko verbunden sein. Wäre dem nicht so, würde es 'jeder' machen, meinste nicht?

Kurze Rechnung
1. Jahr: 100 Euro
2. Jahr: 200 Euro
3. Jahr: 400 Euro
4. Jahr: 800 Euro
5. Jahr: 1600 6:3200 7:6400 8:12800 9:25600 10:51200

Das ist wenn man in Jahr 1 einfach 100 Euro anlegt, nach 10 Jahren wären es 51.000 .....

Damit würde mein Sohn 13.107.200 besitzen wenn er 18 Jahre alt ist.

Was meinste, wie realistisch ist es also das es eine normale Anlagemöglichkeit gibt die dich mit 100 Euro Einsatz in 18 Jahren zum Multimillionär macht?

P.S.: Mit 21 sind es dann 104.857.600 Euro.... Hach was wäre das toll... hach was wäre Geld dann wertlos wenn man das so einfach könnte ^^

Er könnte auch 100 Euro behalten und den Rest mir schicken. Nach einem Jahr schick ich ihm 100 Euro und verdopple damit sein Geld. Ist doch kinderleicht oder ?

0

Mit regulären Geldanlage-Möglichkeiten kann man das eingesetzte Kapital innerhalb eines Jahres in der Regel nicht verdoppeln, außer man geht sehr hohe Risiken ein, zum Beispiel am Aktienmarkt.  Eine erzielte Rendite von circa 6-8 % ist schon sehr gut. Bei einer vermieteten Immobilie mit relativ geringem Eigenkapitaleinsatz und hoher Fremdfinanzierung zu günstigen Zinsen (ca. 1-1,5%) kann man allerdings eine Eigenkapitalrendite von max. bis zu 25/30% p. a. erzielen. 

Alles auf rot oder schwarz setzen.
Dazu braucht es dann nichtmal ein Jahr. Aber eventl hast du dann auch alles verloren ;)

Eine gute Geschäftsidee haben und diese entsprechend an den Mann und die Frau bringen. LG.

Was möchtest Du wissen?