WWellensittich Durchfall?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erste Hilfe:

Separation, Ruhe und Rotlicht.

Nur trockene Hirse/Glanz-Mischung als Körnerfutter ohne irgendwelche Zusätze.

Kein Obst, kein Gemüse, kein Grünes!

Käfig mit etwas Küchenpapier unter der Sitzstange auslegen, um den Kot beurteilen zu können.

Dann sollte es schnell besser werden.

Verhalten des Wellensittichs beobachten und notieren.

Das Rotlicht bietet so geben, daß 40°C auf der Sitzstange nicht überschritten werden und der Wellensittich von selbst zu Plätzen mit geringerer Intensität ausweichen kann.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie ich das kenne war bisher Durchfall im was schlechtes/gefährliches (sry will dir keine Angst machen).

Du solltst unbedingt heute noch zum Arzt. Oft kriegen vogelkundige TAs das schnell wieder hin:) Er könnte auch nur Stress haben, oder zu viel Gurke gefressen...manchmal kommt viel Wasser nach dem Baden raus, weil sie viel trinken. Wichtig ist zum TA eine Kotprobe mitzunehmen! Such zudem einen aus, der sich mit Wellis auskennt, das tut nicht jeder Kleintierarzt.

Zudem frage ich mich: Wieso hast du einen 7 Wochen alten Welli, bzw. du scheinst ihn ja schon etwas länger zu haben...? Wellis kauft man aber erst mit 7-8 Wochen. Davor ist es echt bedenklich ihn der Mutter wegzunehmen. Manche können in dem Alter noch nicht allein fressen und verhungern glatt vor der vollen Futterschale. Hast du das bedacht? Vielleicht war er noch nicht futterfest. Sprich das bitte beim TA mit an! Und kauf nie mehr ein so junges Vögelchen. Ich hoffe du hälst ihn wenigstens nicht allein. Ansonsten kauf unbedingt bald einen Partner. Infos gibts z.B. auf birdsonline und wellinet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durchfall ist nicht normal.

Geh bitte zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linotruff
17.08.2016, 13:49

Ok, vielen Dank für deine schnelle Antwort! :)

0

Vielen Dank für eure Antworten, doch mein Welli dreht im Käfig immer total durch, wenn er nicht beim Menschen sein darf. Es ist immer schwierig ihn da rein zu bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?