WWelche Signale muss die Polizei benutzen, um mich rechts ranfahren zu lassen?

12 Antworten

Wenn die Polizei die Absicht hat, dich anzuhalten und dabei hinter dir fährt, erfolgt das (bei einem erkennbaren Polizeifahrzeug) zunächst mit der Aktivierung der roten Leuchtschrift "Stop Polizei " oder ähnlichem auf der Lichtleiste zwischen den beiden blauen Blinklichtern.

Dieses Signal gilt dann auch nur für das Fahrzeug, das unmittelbar vor dem Polizeifahrzeug fährt.

Sollte das nicht helfen und der Fahrer unbeirrt weiterfahren, was am Tage oft vorkommt, wird meist kurzzeitig noch das Blaulicht eingeschaltet, damit der Fahrer die Polizei erkennt.

Handelt es sich um ein Zivilfahrzeug der Polizei, werden sie Dich meist überholen, da die Anzeigetafel mit "Polizei-bitte folgen" sich hinter der Heckscheibe befindet. Ebenfalls nutzen Zivilbeamte zum Anhalten von Fahrzeugen meist die Anhaltekelle.

Lichthupe o.ä. ist da eher untypisch, da keine klare Erkennbarkeit gegeben ist.

Seit Kurzem haben verschiedene Einsatzwägen auch ein stark rotes Licht das nach vorne strahlen kann. Ich weiss jetzt nicht ob dies noch in der Testphase ist oder schon als Anhalteweisung gild.

Soweit mir bekannt war bislang nur die rote Kelle (nachts beleuchtet) das Instrument der Polizei mit der sie ein Anhalten weisen konnten, Blaulicht oder Leuchtschrift war eine Ankündigung dazu aber wirklich gezählt hat nur die Kelle. Immer wenn ich bislang angehalten wurde wurde auch mit der Kelle gewunken obwohl mir oftmals mit der Leuchtreklame schon klar war was kommt.

Da es erfordert zu überholen um mit der Kelle winken zu können und dies mitunter eine Verkehrsgefährdung darstellen würde gibt es nun seit einiger Zeit dieses rote Licht, das nun auch als Anhalteweisung gild (oder gelten soll).

Mach Dir keinen Kopf, wenn das die Polizei gewesen wäre und sie Dich anhalten wollten hätten die sich schon so lange bemerkbar gemacht bis Du sie erkannt hättest. Die Lichthupe kann wegen unzähligen Gründen erfolgt sein, evtl ist das Auto hinter Dir auch nur durch eine Kuhle in der Strasse gefahren wodurch das so aussah.

Zu deiner zweiten frage: wenn es eine "allgeimene verkehrskontrolle" gewesen währe, du also ohne anlass angehalten wirst, würdest du durch die Weiterfahrt gegen §36 IV StVO verstoßen. Kostet 70€ und nen punkt bekommst du gratis dazu.

Wenn ein anlass vorliegt und zu bsp. über eine rote ampel gefahren bist richtet sich das ganze nach §163b I StPO. In diesem Fall wärst du nicht verpflichtet anzuhalten, besser ist es aber.

Hier ein ausschnitt aus dem §36 IV: "Das Zeichen zum Anhalten kann auch durch geeignete technische Einrichtungen am Einsatzfahrzeug, eine Winkerkelle oder eine rote Leuchte gegeben werden."

Fast angefahren bei der polizei melden?

Ich wurde heute fast angefahren, also das Auto stand 2/3cm vor mir...... Bei der polizei melden oder nicht ? Die Fahrerin ist einfach weiter gefahren

...zur Frage

Wer hat am Parkplatz vorfahrt?

Folgendes is mir vorhin passiert: Ich war auf einem Parkplatz uns wollte rausfahren. Die Ein/ Ausfahrt ist breit genug, das zwei Autos durchpassen, aber der Weg zur Ein und Ausfahrt geht um eine engen Kurve, da kann nur ein Auto raus/rein. Ich wollt also rausfahren (Die Ein/Ausfahrt is direkt an der Haupstraße) bin dann zur Kurve gefahren, und grad wie ich rausfahren will, kommt ne Frau mit ihrem Auto zum Parkplatz reingfahren (etwas zu schnell) und wäre mir fast seitlich rein. Die konnte grad noch bremsen, und hat einen riesen Schock bekommen. Sie war also "angepisst" sag ich jetzt einfach mal und hat sich dann über mich aufgeregt. Meine Frage nun: Hat die sich zurecht aufgeregt? Ich wollte doch nur aus dem Parkplatz rausfahren....

...zur Frage

Verkehrskontrolle, Meine Rechte?

Meine Frage lautet: 1.darf die Polizei ohne irgendeinen begründeten tatverdacht einfach so vornehmen? Könnte ich so eventuell die Polizei austricksen?: also nehmen wir mal an jemand der regelmäßig kifft, jedoch niemals unter aktivem Einfluss fährt Gerät in eine verkehrskontrolle und die führt zum Führerscheinentzug. Das will dieser jemand natürlich nicht. Also stellt er sich n halbes Bier ins Auto und trinkt einen Schluck um den Verdacht auf Alkoholkonsum zu lenken. Der Text würde dann natürlich negativ ausfallen also weit unter dem Norm promillewert der strafbar ist, womit wäre dann der Verdacht sozusagen aufgehoben. Frage also: 2. können die Polizisten nun den Blut test anordnen UND ist dieser blutalkoholtest nur spezifisch zur Identifikation von Alkohol oder fliegt spätestens dann der "kleine Spion in geheimer Mission" auf?
Danke für alle Antworten im voraus, hoffe ihr versteht wie ich das meine ^^

...zur Frage

Bei bitte folgen weiter gefahren

Hallo zusammen

Ich bin grade mit dem auto nach hause gefahren auf einmal tauchte vor mir ein polizei wagen auf mit bitte folgen er ist aber nur 1 sekunde vor mir gewesen er ist sofort auf den rechten fahr streifen gewechselt ich war mir nicht sicher ob er mich meinte weil ich den polizei auto schon vom weiten gesehn habe und der meinung bin das der schrieft zug schon an war aufjeden fall war neben mir auch ein auto der polizei wagen ist dan rechts abgebogen ich und der andere fahrer sind weiter gefahren . Wenn die mich oder den anderen fahrer meinten wären die doch bestimmt umgekehrt und mit blau licht hinter her oder? Was passiert mir wenn die mich doch meinten und ich einfach weiter gefahren bin? Also ich glaube die haben vergesen den schrieft zug aus zu machen

...zur Frage

Erwischt beim Fahren ohne Führerschein?

Hallo, Ich bin gestern Morgens mit dem Auto meiner Mutter gefahren, und wollte kurz nur was gutes machen und meinen Bruder der vom Urlaub zurück kommt ein Geschenk kaufen, weil ich nicht weiß wie die Bus/Bahn-Verbindungen zu diesem Ort führen.. ( Habe kein Führerschein und bin 18, bin gerade dabei mein Führerschein zu machen ) Ich habe 2 Sekunden nach hinten geschaut und bin bei der Frau vor mir hinten rein gefahren, durch den Schaden gab es nur paar Kratzer also nix besonderes, beide sind rechts ran gefahren, ich war geschockt ! Dann hat die Frau die Polizei gerufen und die haben das ganze aufgenommen.. Als alle fragten nach meinen Führerschein und Fahrzeugpapieren musste ich sagen " Ich habe kein Führerschein " und die Fahrzeugpapiere waren nicht da, denke die waren Zuhause, das Auto lief auf meine Mutter, dann hat die Polizei das Auto meiner Mutter an den nächsten Parkplatz gefahren, und die haben mir gesagt das ich die nächsten Tage erst mal ein Termin bei der Polizei habe.. Ich habe schon ein paar Vorstrafen gehabt.. und wollte von euch wissen was ich dafür bekomme/kriege als Strafe, gibt es eine sperre oder eine anzeige oder was ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?