WWeißer Ausfluss und Bauchschmerzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn deine Freundin keine Einnahmefehler gemacht hat, dann war sie durchgehend geschützt, auch in der Pause (den 4 Tagen mit den Placebo-Pillen).

Die Abbruchblutung hingegen ist kein sicheres Zeichen, dass man nicht schwanger ist, denn die wird nur durch die Pause selbst ausgelöst.

Weißer Ausfluss ist kein Schwangerschaftsanzeichen, sondern nur ein Zeichen der Östrogenisierung. Das kommt vor, wenn man eine Pille mit Östrogenen nimmt ;-)

Sollte der Ausfluss allerdings anfangen zu jucken, zu brennen, zu stinken oder sich deutlich in der Farbe zu verändern, sollte sie zur Frauenärztin gehen. Dann könnte das eine Infektion sein.

Wenn deine Freundin seit Tagen Bauchschmerzen hat, empfehle ich aber als erstes mal einen Besuch beim Hausarzt.

Also brauchen wir uns keine sorgen zu machen? aie fühlt sich auch ein wenig schlapp und als würde sie krank werden.

0
@AperiX

Wie gesagt, falls sie keine Einnahmefehler gemacht hat, war sie die ganze Zeit geschützt.

Aber wenn sie Bauchschmerzen hat und sich krank fühlt, soll sie mal zum Hausarzt gehen.

0

ok... ich nehm das mal aks ein nein ?! 😊

0

und VIELEN DANK!!!!

0

Gerne :) also meine frage wäre ob ich mir auch keine sorgen machen soll wenn sie sachen wie Unterleibs schmerzen, kopfweh, Müdigkeit und Plötzliche Hitze und dann noch diesen weißen Ausfluss hat? ich mache mir immernoch sehr viele Sorgen. 😟

0

Es ist kein Anzeichen schwanger zu sein... ich bin 14 und hatte diesen weissfluss schon nach meiner ersten periode

Schwanger trotz Abbruchblutung (pille)?

Hallo,

Kann man, auch wenn man seine Abbruchblutung bekommen hat, schwanger sein? Bei mir ist sie etwas schwächer ausgefallen aber es ist immer noch "viel". Zudem hab ich zurzeit extreme Stimmungsschwankungen und Heißhungerattacken. Aber wenn die Blutung kommt, kann man ja gar nicht schwanger sein auch wenn es nur die künstliche Blutung ist die die Pille verursacht, oder? Vielen Dank im vorraus.

Lg

...zur Frage

Heißt es wenn man die Abbruchblutung nicht bekommt, das man schwanger ist?

Heii Leute, hab oftmals mit Freundinnen die die Pille nehmen diskutiert ob es was bedeutet wenn die Abbruchblutung ausfällt. Sie meinen das es dann ein Zeichen wäre, schwanger zu sein. Ich denke aber das es garnichts aussagt, da die Blutung ja künstlich ist und nur kommt weil man ja für 7 Tage aufhört die Pille zu nehmen. Kann mir einer von euch da ein Rat geben?

...zur Frage

Sagen Abbruchblutungen etwas über eine Schwangerschaft aus?

Wenn man die Pille nimmt, udn dann die Einnahmepause kommt.

Bekommt man wenn man Schwanger ist dann trotzdem die Abbruchblutung oder bleibt diese dann im Normalfalla uch aus, wie dei normale Blutung ohne Pille ?

...zur Frage

Pillenpause Blutung brauner Ausfluss ?

Ich und mein Freund haben letztes Monat das erste mal ungeschützten GV gehabt ich nehm nur die pille, er ist das erste mal in mir gekommen,ich hab die Pille nie vergessen aber ich so gut wie keine Blutung nur brauen Ausfluss ich hatte bis jetzt immer viel Abbruchsblutung?
Kann es sein das ich schwanger geworden bin ?

...zur Frage

Pille danach und dann sehr schwache Blutung?

Hallo,

ich habe vor ein paar Tagen die Pille danach genommen und gestern hat meine Periode begonnen (ich habe die üblichen „Symptome“ Bauchschmerzen,sensible Brüste) allerdings blute ich heute schon garnicht mehr bzw bis jetzt nicht. Und habe auch gestern angefangen die normale Pille zunehmen,was ist wenn dies nicht meine normale Periode war? Und ist eine schwächere Blutung dann normal?

...zur Frage

Periode oder Abbruchblutung?

Hallo, also ich nehme die Pille jetzt seit ca. 1 Monat also mein erster Streifen ist leer, hatte meine 7 tägige Pause und in der Pause hatte ich eine Blutung die 4-5 Tage dauerte.

meine Frage jetzt: war das die Abbruchblutung oder meine Periode, ich weiß halt nicht wie lang die Abbruchblutung läuft da ich erst seit kurzem mit der Pille angefangen hab.

danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?