WWeihnachtsgeschenk für m/15?

2 Antworten

Hier ein paar kleine Infos über ihn: Er ist 15 Jahre alt, kein Fußball Fan - er Turnt, Er zeichnet unglaublich gern und auch extrem gut und das wichtigste: er ist nicht so ein Junge, der solche Longshirts oder Cappis trägt, wir wohnen auf dem Land.

Und daraus soll man jetzt raten, was ihm gefallen könnte? Da ich ihn nicht kenne, weiß ich nicht was ihm gefällt. Das ändert auch an dürftigen Informationen nichts.

Ich weiß, diese Frage wurde wahrscheinlich schon Millionen mal gestellt

Warum benutzt du dann nicht die Suche oben rechts, fragst ihn nach seinen wünschen oder überlegst dir etwas? Du kennst ihn, wir nicht.

Erstmal vielen Dank für deine Antwort, auch wenn sie nicht sonderlich hilfreich war. Ich hab die Suche benutzt und wirklich lange geschaut, aber da waren vom Typ her schon ganz andere oder viel ältere Jungs/Männer gemeint. Und ich habe was dazu geschrieben, dass ihr euch ein Bild machen könnt, ich hätte ja auch überhaupt nichts über ihn schreiben können, dann würde es wesentlich komplizierter. Zudem habe ich ihn mehrmals gefragt, was er zu Weihnachten möchte, ich bekomme aber immer nur die selbe Antwort znd zwar "ich möchte nichts Schatz, ich liebe dich".

0
@LuckyLife85

Wtf? Schön gemeint aber es bleibt immer ein Nachgeschmack von Enttäuschung auch wenn der Freund das sagte. Wenigr sagen ein Beispiel, zur Freundin, bei dem sie Geld ausgeben muss.

0
@xXBigAnimeFanXx

Also ich spreche offen und ehrlich mit meiner Partnerin und umgekehrt. Wenn ich ihr sagen würde ich möchte nichts, dann meine ich das auch so. Kommunikation ist wichtig.

0

Ist die Freundschaft zu retten?

Hallo Community,

es geht um meine beste Freundin, wir kennen uns seit 20 Jahren, sind immer durch dick und dünn gegangen.

Anfang letzten Jahres, zog ihre ehemals sehr gute Bekannte zurück in unsere Stadt und da begann es, ich bin so enttäuscht und hätte meine Freundin charakterlich nie so eingeschätzt.

Sie fing an mir, sehr oft nicht mehr zu antworten, Anrufe wurden ignoriert, und bereits ausgemachte Treffen wurden extrem oft und sehr kurzfristig abgesagt, als Beispiel, werden von vielleicht 15 Treffen gleich 10 abgesagt, das absurde ist ja, dass sie sogar die ist, die die Treffen vorgeschlagen hat. Manchmal denke ich, sie macht es absichtlich, damit ich vielleicht ausraste und sie dann die Freundschaft ganz offiziell beenden kann. Das verletzt mich sehr, weil ich ohnehin nicht sehr viele Freunde habe, umso mehr.

Ich habe letztens, meinen ganzen Mut zusammen genommen und sachlich, freundlich gefragt was los ist und warum sie sich so verhält. Die Antwort war: ich habe eben keine Zeit (dazu müsst ihr wissen) dass sie durch eine Krankheit, seit circa einem Jahr arbeitslos ist, keinen Freund/Kinder hat(bitte nicht falsch verstehen, das meine ich nicht böse) wir wohnen 10min von einander entfernt, von daher finde ich diese Aussage 'keine Zeit' eine sehr Schwache Ausrede.

Einerseits tut es mir unglaublich leid, andererseits denke ich, sie vera.... mich ja nur noch. Ich bin der Notnagel, wenn kein anderer da ist und alle Stricke reißen.

Was würdet ihr tun, wie gesagt, ich habe ohnehin kaum Freunde/Bekannte. Ich bin ratlos. Danke im Voraus

...zur Frage

Ich (15), männlich, bin verliebt in einen anderen Jungen (15)... Und jetzt?

Nun jaah... Ich denke, ihr habt schon oft solche Fragen beantworten müssen, dennoch finde ich hier nichts Vergleichbares.

Ich gehe in die 8. Klasse ins Gymnasium und merke schon seit der Grundschule, dass ich irgendwie anders bin. Nie hat mich Fussball interessiert (ich selber gehe Rudern^^), meist hing ich nur mit Frauen rum. Da lag für mich schon immer die Vermutung sehr nahe, dass ich schwul bin. Seid ich im Gymnasium bin, weiss ich es auch, da ich mich verliebt habe. In den ersten zwei Jahren ging er lediglich in die Parallelklasse und wir hatten zusammen Sport. Nun gehen wir in die selbe Klasse. Seit meine beste Freundin weiss, wie ich bin, geht es mir viel besser. Manchmal rutschen ihr aus lauter Gewohnheit einige Details vor anderen heraus, und es stört mich nicht mal, was ich als Zeichen für eine Akzeptanz meinerseits wahrnehme. Jedenfalls ist er Fussballer, halb-italienisch, hat unglaublich schöne Augen, allgemein einen attraktiven Körper und jaah.. Machmal kommt es mir so vor, als müsste er es wissen und ist dennoch an mir interessiert. Immer will er, dass ich irgendwas mit ihm mache, obwohl ich ganz eindeutig "anders" bin... Dann wiederum scheint er an Frauen interessiert zu sein; letztens hat er einer aus meiner Klasse ganz intensiv auf den Po gestarrt (ja, mir entgeht nichts! ;D )... Nun... was soll ich tun? Ich bin wirklich ratlos...

Danke für jegliche Hilfe.

...zur Frage

Gchenk mit dem Anfangsbuchstaben j?

Es soll höchstens 15 euro kosten

...zur Frage

Verliebt und Gefriendzoned?

Also ich hab folgendes Problem: Ich bin männlich und 17 Jahre alt. Ich hab viel Kontakt zu Freunden und sehr viel Kontakt zu Freundinnen. Mein Problem liegt darin dass ich immer Gefriendzoned werde. Es läuft häufig so ab ein nettes Mädchen, ne Freundin von ner Freundin, schreibt mich an. Wir schreiben ein bisschen und ich frag sie ob wir was essen gehen möchten und danach ins Kino gehen. Sie sagt klar voll gerne und wir treffen uns. Und dann geht's los: sie fängt an über nen Jungen zu reden den sie mag und ich fang an, ich weiß nicht warum, ihr Tipps zu geben. Sowas passiert mir mindestens alle zwei Wochen. Doch der krasseste Fall ist: eine Freundin steht auf meinen besten Kumpel sie redetet mit mir über ihn er mit mir über sie. Sie haben vor einem Jahr(!) rumgemacht und seit dem ist des so ein hin und her er hat Gefühle sie nicht dann hat sie und er nicht, dann gehen sie essen, Kino etc. es zeichnet sich wieder was ab, dann verläuft es wieder im sande und so geht's seit nem Jahr. Im diesem Jahr ist sie von einer bekannten zu einer meiner besten Freundinnen geworden und jedes Mal wenn ich sie besser kennen lerne verliebe ich mich ein Stück mehr in sie weil sie einfach unglaublich ist. Doch irgendwie, ich weis einfach nicht warum, habe ich ihnen die richtigen Tipps gegeben und es zeichnet sich ab dass sie zusammen kommen. Und ich bin der Depp und verkuppel meinen besten Freund mit meiner Traumfrau. Von meinen Gefühlen für sie weis nur eine weitere gute Freundin was. Aber sie ist auch ratlos.

Nun denke ich, ob ihr mir helfen könnt, warum ich allgemein immer Gefriendzoned werde, und wie ich mit der Situation umgehen soll. Mir wird oft gesagt dass ich toll aussehe ein Traumtyp bin, aber am häufigsten fallen die drei Wörter: ich sei nett, süß und lieb!! Aber ich will endlich eine richtige Beziehung haben, für ein Mädchen Dasein ihr jeden Wunsch zu erfüllen und einfach Bedingungslos Lieben und gelobt werden. Meine Emotionale Verwirrtheit wirkt sich mittlerweile auch auf meine schulischen Leistungen aus, bin von 11/12 Punkte Schnitt auf 7/8 runter, innerhalb von einem halben Jahr. Ich bin einfach für nix mehr Motiviert und die einzigen Momente wo ich wirklich glücklich bin sind die Indenen ich mit ihr spreche sie in den Arm nehme und tröste weil ich dann einfach für sie da sein kann. Für ein Lächeln in ihrem Gesicht mach ich einfach alles ich warte ne Dreiviertelstunde auf sie um mit ihr Bus zu fahren, und so ähnliche Sachen. Doch sie wird bal mit meinem besten Freund zusammen sein, und ich habe die beiden dabei unterstützt.

...zur Frage

Tagesausflug verschenken?

Guten Abend, ich möchte meinem Freund zu Weihnachten eine Tagesausflug in eine andere Stadt (nach Lübeck) schenken... ihn einfach die Tickets in die Hand drücken möchte ich nicht. Ich möchte es besonderer verschenken aber weiss leider nicht wie

Habt ihr Ideen? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Schmerzen über Herz (kein Stechen!)

Hi Leute!

Ich bin voll ratlos im Moment... Ich hab grad Schmerzen über dem Herzen. Also es ist auch über der Brust. Es ist in der linken Körperhälfte und schmerzt vor allem wenn ich den Arm (links) bewege oder fest atme. Hat einer ähnliches gehabt? Es ist eben kein Stechen, das hatte ich aber auch schon öfters. Aber dieses Mal fühlt es sich an, als würde das Herz eingeklemmt werden, so verdrückt. Das erste Mal hatte ich es heute um ca. halb fünf. Aber dann war's weg und seit ca. einer viertel Stunde habe ich's wieder.

Ich glaube kaum an einen Herzinfarkt, da die Schmerzen ja mal wieder verschwunden sind und nur auftauchen wenn ich mich anstrenge. Wie kommen diese Schmerzen denn zustande?

Ich weiss, eine Diagnose über's Internet ist nicht möglich, aber hat einer ähnliches erlebt? Wäre dankbar für Vorschläge... Wenn's nicht bessert werd ich auch mal den Arzt aufsuchen.

Danke, wenn du das alles durchgelesen hast ;).

Ich bedanke mich für hilfreiche Antworten!

PS: Bin weiblich und 15 Jahre alt.

LG Zitronenschnitz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?