WWE Capitol Punishment ab 18?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tja da hat sich halt jemand gedacht das die Schauspielerei nur was für erwachsene ist ^^ Naja, aber ganz ehrlich wen interessiert der häsliche Rote Sticker auf dem Cover ;)

Überlegt mal, hier geht es nicht nur um Gewaltverherrlichung.

Zwischen Wrestling und Militär gibt es enge Verbindungen im Kampfgeist.

Erst mit 18 Jahre erreicht man die Mündigkeit und Selbstständigkeit im Hoheitsrecht, falls keine Einschränkung vorliegt durch das Gericht. Kinder sollen nicht unbedingt behaftet sein mit harter Verteidigung um Hoheitsrechte, also Revierkampf.

Bei Wrestling geht es halt um harten Revierkampf. Die WWE ist ein Eventorganisation aber keine Schauspielerei wie eine Soap Serie. Das Reglement ähnelt stark eines Regiments. Hier zählt Macht und Intrigen, darum ist alles eine Mache.

Für mich zählt, finde erst einmal die Selbstdisziplin körperlicher Grenzen und erst dann sieht man den Kampfsport im Fernsehen objektive mit Selbstidentifikation.

Ein passendes Sprichwort hinsichtlich körperlicher Leistung : "Wer feste arbeitet kann Feste feiern."

Nein das ist mir ja schon alles klar aber es wundert mich nur das genau dieses PPV ab 18 ist denn in diesen PPV gab es keine "brutale" matches ^^

0

Hi Marco,

Das habe ich mich auch am Anfang gefragt aber blieb dann auch wirklich immer noch ahnungslos.Aber fast alle WWE - PPV's sind FSK 18,was ich auch vollkommen verstehen kann,denn bei den PPV's geht es oft viel härter zur Sache auch wenn es kein No DQ Match angekündigt wurde.Ein Beispiel : Der Superstar wird auf die Ringtreppe drauf geschlagen und man sieht halt allgemeine Brutale Moves und das ist der Grund, warum die PPV's FSK 18 haben.Auch die Storyline spielt eine große Rolle.

LG Perfekt30

Ich glaube die wollen dich vor diesem PPV schützen weil der wirklich der schlimmste und schlechteste seit ECW December to Dismember war^^

xD ja dass kann auch sein wetten das ist so "Ein einmal und nie wieder" PPV

0

Was möchtest Du wissen?