WWas tuen gegen schreckliche Wadenkrämpfe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wadenkrämpfe sprechen für Mg-Mangel, Schienbeinkrämpfe für Kalziummangel. also zuviel Mg.

Ja, meist geht das weg mit Mg, aber besorge Dir ein gutes, nicht soviel Beikram darin. https://www.amazon.de/Monatsvorrat-Magnesiumstearat-Kr%C3%A4uterhandel-Sankt-Anton/dp/B01JSCKZW8/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1489081472&sr=8-1-fkmr0&keywords=st+anton+magnesium dashier ist gut. 400 mg pro 40 kg Gewicht.

Nüsse und Mandeln könen fürs erste auch helfen.und nicht so viel Eiweiß´, das hemmt die Mg-aufnahme.

Krämpfe werden meist ausgelöst durch ein Ungleichgewicht von Magnesium,  Kalzium und Kalium.  

Du solltest jetzt aber nicht alles in dich rein stopfen,  sondern es mit bedacht angehen.  

Meist fehlt Magnesium.  Daher wäre es kontraproduktiv alle drei zu nehmen. Und Magnesium ist zum Glück auch das einzige was man bedenkenlos als gesunder Mensch nehmen kann.  

Jetztder Haken: es ist sehr schwierig einen Magnesiummangel zu beseitigen. Kaufe dir magnesiumchlorid. Mache damit abends Fußbäder. Anfangs 1EL und täglich steigern bis du 1-2 Hände nimmst. Zudem mischst du dir Magnesiumöl. Dazu 50 g Chlorid auf 100 ml Wasser (später höhere Konzentrationen). Da tust du sofort auf die krämpfe oder vor dem schlafen auf die meist betroffenen Stellen.  Du kannst auch vollbäder machen mit 500 (start) bis 2000 g Chlorid.  

Oral ergänzen  ist super.  Um nur Oral den Mangel zu beseitigen dauert es Monate.  Achte auf reine Produkte ohne Zusatzstoffe und achte auf gute Verbindungen. Citrat, trimagnesiumdicitrat, Malat z.b. sind gute Verbindungen.  Carbonat oder  Oxid sind billig Anger schlecht aufzunehmen.  Oral immer so viel wir möglich über den Tag verteilt nehmen.  Denn der Körper kann nuit sehr kleine Mengen artig einmal aufnehmen.  Der Rest wird ausgeschieden. So reicht die tögliche dosis also bei weitem nicht aus.  Der Körper nimmt nur etwa 30% auf. 

Zusätzlich sollte auf eine kalziumreiche (grünes Gemüse,  Nüsse,  Samen,  KEINE Milchprodukte) und kaliumreiche (Kartoffeln,  Bananen) ernährung geachtet werden.  

Kalzium sollte sie keinen Fall über Tabletten zugeführt werden,  denn das lagert sich in arterien ab und führt zu Schlaganfall oder Herzinfarkt.  Daher wenn über natürliche quellen wie urkoralle oder eierschalenpulver.

Kalium sollte im Blut gemessen werden.  

Zu gute Letzt möchte ich dir nahe legen deinen Vitamin D Wert messen zu lassen.  Denn D Mangel führt zu kalziummangel und auch Magnesium gehört zu diesem Prozess.  

Ich habe mir brause Tabletten geholt mit mg und ca ich habe alles versucht ich weiss nicht warum das kam es fing an von arbends um ca 3 bis jtz ...ich habe es auf beide beine ich bin richtig angespannt und war warm /kalt duschen weil ich dachte das es so besser wird ich habe auch 30 Minuten lang nur massiert aber es bringt nichts ich bin so fertig und müde ich will einfach nicht einschlafen weil ich angst habe mit schmerzen aufzuwachen mir gehen langsam die Tipps aus 🙁😭

0
@Cuteeeekatty

Ich habe dir doch genug Tipps gegeben und verrucht zu erklären warum die brause nicht helfen wird.  Das Magnesium ist zu wenig und Oral wird noch weniger aufgenommen. Versuche es direkt mit Magnesiumöl.  Bekommst du eventuell sogar fertig im drogeriemarkt. Ist auf Dauer nur zu teuer.  Dann besser selber machen.  

Und die Brausetabletten sind der letzte Mist.  

0

Um nur Oral den Mangel zu beseitigen dauert es Monate.  

Na, das ist innerhalb von wenigen Stunden erledigt.

0
@Hooks

Und die Brausetabletten sind der letzte Mist.

Richtig.
Da scheint noch etwas anders drin zu sein, daß sie nicht wirken. Und dann sagen die Leute "es war nicht Mg-Mangel". ich habe es ausprobiert, mit derselben Menge Kapsel oder Brause, die Kapsel half.

Das Magnesium ist zu wenig

Man soll 10 mg pro kg Körpergewicht nehmen. Wenn Du 80 kg wiegst, sind das 2x 400 mg Kapseln!

Wenn du Stress hast (auch schönen! Es kommt auf den nervengebrauch an!), brauchst du mehr.

Oder Eiweiß ißt, oder schwitzt, oder Alkohol trinkst, oder nicht genügend lang eingeweichtes Vollkornzeugs ißt...

0

Laß die Milchprodukte weg, die führen zu Kalziummangel. Sie brauchen nämlich zum Abbau und Entsäuern mehr Kalzium als daß sie es mitbringen.

deinen Vitamin D Wert messen zu lassen.

Auch mein Ratschlag! Wichtig!

0
@Hooks

Habe herausgefunden das es Nebenwirkungen sind von meiner schilddrüsenunterfunktion tabletten 

0

Da hilft Magnesium.....aber geh es in der Apotheke holen und nicht die aus der Drogerie.

Ansonsten hilft eigentlich nur Bewegung,also nicht liegen sondern gegen den Schmerz arbeiten

Danke für´s Danke sagen und gute Besserung

0
@Woelfin1

Kein Problem  und danke ich habe 30 Minuten lang massiert und mich ein bisschen bewegt ich habe es an beide beine und das laufen und dehnen viel mir sehr schwer  bin so steif wie ein brett ...ich kann mir das aber auch nicht  erklären  warum ich das habe 

0
@Cuteeeekatty

Eiweiß gegessen? Alkohol getrunken? Geschwitzt? Führt alles zu Mg-mangel... Mg soll neben 300 Enzymreaktionen auch noch die Muskeln entspannen.

0

Magnesium in Form von Magnesium-Citrat. Dies ist sehr gut vom Körper resorbierbar. Gibt es in der Apotheke.

Hatte das auch, hab dann paar mal kalt geduscht und dann hatte ich die nie wieder. Aber da ich nicht glaube das du kalt duschen willst geb ich dirn anderen Tipp. Wenn du den Krampf bekommst, spann kurz dein Bein an und dann gehts weg. c: Und ja Magnesium Tabletten helfen!

ich denke das magnesium hilft, probiere mal den muskel anzuspannen wenn der krampf kommt. 

Öfter mal mit Mammut Kräuteröl mit Weihrauch und Teufelskralle einreiben.

Das lindert schnell und Nachhaltig

Hattest du gestern falsche Schuhe an? Davon kann das auch kommen. Magnesium ist gut.

Was möchtest Du wissen?