Was soll ich tun - ich habe seit einer langen Zeit Depressionen und ich halte es einfach nicht mehr aus?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hier ist eine Möglichkeit, speziell für Jugendliche, sich Beratungshilfe zu holen:
https://jugend.bke-beratung.de/views/home/index.html

Weitere Möglichkeiten:

nummergegenkummer.de, junoma.de, u25-deutschland.de,
youth-life-line.de
Schau einfach mal auf diese Sites!

Ich verrate dir noch meine Joker-Übung für die Selbstberuhigung und Abbau von akutem Stress ...
Klopfakupressur:
Du klopfst mit der rechten Handkante relativ schnell (etwa 180 bpm) auf die Oberkante deiner linken Hand. Der Auftreffpunkt liegt zwischen Daumen und Zeigefinger, mehr in Richtung Zeigefinger (also ca. 2 cm oberhalb der Kuhle von Daumen und Zeigefinger). Relativ fest klopfen, aber natürlich nicht super-fest. Das Ganze ca. 30 bis 60 sec. (es kommt nicht auf die genaue Zeit drauf an). Und diesen Vorgang immer wieder mal wiederholen und schön ausatmen dabei.

Gute Wünsche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu einem Therapeuten gehen!
Es kann dir keiner eine Antwort geben die auf lange Zeit hilft. Du musst selber etwas tun und sagen du brauchst Hilfe!

Reden ist der Schlüssel dafür wie es dir wieder besser gehen kann. Du musst das ganze erstmal loswerden, raus Kotzen. Einem Freund sagen der damit umgehen kann und der in der Lage ist dir erstmal auch wirklich zuzuhören und dir zu helfen. Das hat mir persönlich sehr geholfen.

Und dann kommt der Weg zum Therapeuten, oder du gehst sofort zu einem. Ich persönlich habe es nie bereut zum Therapeuten gegangen zu sein.

Wenn du wirklich niemanden hast der dir da helfen kann oder bei dem du mal alles loswerden kannst (ist übrigens ein echt tolles Gefühl - so erleichtert zu sein), kannst das auch gerne bei mir machen. Ich helfe gerne.

Hoffe ich konnte dir helfen. MFG- SocialMods ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Depressionen können behandelt werden, dazu musst du dich allerdings an eine Fachperson wenden (Psychiater oder Psychologe). Es gibt diverse Methoden Depressionen zu behandeln. Psychotherapie und Medikamente sind nur einige davon.

Wenn es dir so schlecht geht, brauchst du unbedingt Hilfe. Wenn du dich an den Notfallpsychiater (112) wendest musst du einfach damit rechnen, dass dir nahegelegt wird, erstmal in eine Klinik zu gehen. Zwingen dazu können sie dich jedoch nicht (ausser du bist akut suizidgefährdet).

Suche dir unbedingt Hilfe, solche Situationen können nicht alleine gemeistert werden. Du kannst auch die Nummer gegen Kummer anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann geh doch bitte erst mal zum Hausarzt,der hilft und sagt,wie Du weiter vorgehen kannst. Z.B. mit einer Therapie und entsprechende Medikamente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir Hilfe suchen am besten du fährst zu deinem Hausarzt und dieser soll dich in eine Klinik überweisen. Ich hatte selbst starke Depressionen und nach der Klinik ging es mir so viel besser und ich habe die Welt mit anderen Augen gesehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hadnwms
30.11.2016, 13:14

Der hat geschlossen, es ist Mittwoch Mittag...

0

Geh zum arzt. Vertrau dich ihm an. Du bekommst ein paar tabletten und dann wirds dir bald besser gehen. Brauchst dich auch nicht schämen dafür, damit bist du ganz sicher nicht alleine!!

Alles liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elocin170
30.11.2016, 13:31

So sieht es aus! Der fall scheint aufgrund der Suizidgedanken mittlerweile sehr akut zu sein! Da die Person beschreibt das sie niemanden zum reden hat ist es auch mit einem kleinen Gespräch nicht getan. Da muss einfach sofort gehandelt werden. Und ob man es nun als Medikamente oder Drogen oder was auch immer bezeichnet, wenn es vor dem Tod rettet...

0

Was mir persönlich hilft ist Sport. Wenn ich mal 1-2 Wochen kein Sport mehr mache, merke ich sofort, dass es mir wieder schlechter geht und ich trauriger werde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hadnwms
30.11.2016, 13:25

Ich bin jeden Tag im Fitness mor geht es trotzdem nicht besser...

0
Kommentar von Lokey
30.11.2016, 13:31

Ich kenne dich jetzt nicht und weiß nicht wieso es dir schlecht geht und wegen was und wie lange schon, aber am Ende des Tunnels ist auch wieder Licht. Man hat immer schwere Zeiten im Leben. Aber das sind genau diese Zeiten von denen wir lernen und von denen wir stärker werden. Selbstmord löst keine Probleme. Du wirfst die Möglichkeit weg, das Problem zu lösen und erzeugst Probleme bei anderen. Finde etwas das die spaß macht. Habe Lebensfreude und genieße den Moment :)

0

Wir können dir leider nicht helfen, aber ein Facharzt. Mach mal sofort einen Termin bei deinem Hausarzt. Der wird dich dann überweisen. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hadnwms
30.11.2016, 13:14

Es ist Mittwoch Mittag jeder Hausarzt hat zu...

0

Geh morgen zu deinem Arzt und erklär dem die Lage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?