WWas passiert?darf die Polizei mich einfach o anhalten?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Fahren wenn die Fahrerlaubniss entzogen wird ist eine Straftat. Die Strafen liegen bei ersttätern schon mal gerne bei einem halben Jahresgehalt (180 Tagesseätze) oder Freiheitsstrafe im Wiederholungsfall.

Und.....
Ja.... die Polizei darf jederzeit kontrollieren bei dem was Du ausführst, ob du dazu berechtigt bist.
Zb, als Fußgänger darf sie dich nach Ausweispapieren fragen, bei Bauarbeiten darf sie nach dem Sozialversicherungsausweis fragen und wenn Du mit einem fahrerlaubnispflichtigem Fahrzeug am öffentlichen Straßenverkehr teilnimmst, darf sie dich auch auch nach deiner Fahrerlaubnis fragen..... jederzeit und ohne Anfangsverdacht vollkommen willkürlich.

Das "nicht mitführen" der erforderlichen Unterlagen ist eine Ordnungswiederigkeit die mit einem Verwarnungsgeld geahndet werden kann (meist ca. 20 €), dass "nicht besitzen" einer erforderlichen Erlaubnis ist eine Straftat die je nach Vergehen mehr oder weniger hart bestraft wird. 
Etwas trotz Verbot zu tun ist eine schwere Straftat die oftmals härter bestraft wird als das "nicht besitzen" einer Erlaubnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahren ohne Fahrerlaubnis ist eine Straftat und kann mit bis zu einem Jahr Gefängnis bestraft werden. Zusätzlich kann es passieren, dass Deine "charakterliche Eignung" erstmal in Zweifel gezogen wird und Du für längere Zeit keinen Führerschein machen darfst bzw erst durch bestandene MPU dazu zugelassen wirst.

Die Polizei kann Dich anhalten, wenn sie den Eindruck hat, dass Du kontrolliert werden solltest. Das passiert in/auf Fahrzeugen, die "jugendlich" aussehen, recht häufig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jugendliche auf Rollern werden häufig angehalten und kontrolliert weil es genug so Spaßvögel wie dich gibt. Fahrzeugpapiere und Führerschein kann die Polizei jederzeit kontrollieren.

Fahren ohne Fahrerlaubnis (was bei dir dann der Fall wäre) ist keine Kleinigkeit, sondern eine Straftat die mit bis zu einem Jahr Freiheitsentzug bestraft werden kann. § 21 StVG

Wenn du Pech hast bekommst du dann auch noch Probleme wenn du mal den Führerschein machen willst.

Von den möglichen Folgen wenn du ohne Versicherungsschutz und ohne Fahrerlaubnis einen Unfall begehst o.ä. mal gar nicht angefangen...

Alles in allem eine schlechte Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei darf dich immer anhalten. Sogar ohne das du Schlangenlinien fährst. Allgemeine Verkehrskontrolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Wenn du keinen Führerschein hast, darfst du damit nicht fahren. Nicht mal eine Mofa.   Wird das Gericht entscheiden (Strafe)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei kann dich jederzeit anhalten und kontrollieren. Dazu brauchen sie keinen Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei darf dich immer anhalten, sowas nennt man "allgemeine Verkehrskontrolle"!

Also wenn du dran bist bekommst du mindestens 2 Jahre Führerscheinspeere, und musst den Führerschein neu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei kann dich zu jeder Zeit und überall anhalten. Verlasse dich nicht darauf, dass du nicht angehalten wirst, wenn du ordentlich fährst. Manchmal werden nur die Fahrzeuge überprüft und in dem Zusammenhang wirst du dann nach deinen Papieren gefragt.

Wenn du ohne Führerschein fährst, machst du dich strafbar. Wenn ein Unfall passiert, bist du selbst dran. Dann gibt es Schwierigkeiten mit der Versicherung. Du kannst dich finanziell ruinieren, wenn du Pech hast.

Bei so einer Frage ist es offensichtlich, dass du keinerlei Verantwortungsbewußtsein besitzt und deshalb gar nicht für die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr geeignet bist. Du bist eine Gefahr für dich selbst und die Allgemeinheit. Man kann nur hoffen und wünschen, dass alles so schnell wie möglich herauskommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja darf sie und die Strafe ist 1. eine Geldstrafe und 2. du wirst den Führerschein erst später oder nach dem i-Test machen

Lass es bleiben und warte bis du den Schein hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar können Sie das, nennt sich allgemeine verkehrskontrolle ^^ also zu langsam fahren solltest du nicht, das ist leicht verdächtig und zu schnell eh nich das is klar ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zombiecat
17.06.2017, 15:09

Aber auch wenn man richtig fährt besonders 2. Räder werden gerne kontrolliert ob sie friesirt sind oder jemand mit alk fährt da es meistens junge Leute sind

0

Fahren ohne Betriebsergebnis, ohne Versicherungsschutz und ohne Fahrerlaubnis. Zweifel an deiner charakterlichen Eignung zum Erwerb einer Fahrerlaubnis.
Also Führerscheinsperre, hohe Strafe oder Sozialstunden und MPU wenn du einen Fs machen möchtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei darf dich so oft und so viel anhalten wie sie will und wie sie das für nötig empfindet.

Dazu ist die Polizei schliesslich da um vor allem Leute wie dich aus dem Verkehr zu ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahren ohne Versicherungsschutz, Fahren ohne Fahrerlaubnis,

Der Sheriff hält dich nie grundlos an ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?