Was kann man gegen sexuelle "Unlust" (bei einer Frau) tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die erste und wichtigste Frage in diesem Zusammenhang: 

Nimmst Du die Pille oder andere hormonelle Verhütungsmittel? 

Da die Wirkungsweise der hormonellen Verhütung ja darauf beruht, dass dem Körper eine Schwangerschaft vorgetäuscht wird, leidet oft die Libido. Mutter Natur sieht keine Veranlassung Dich zur körperlichen Vereinigung zu verleiten, wenn sie glaubt ihr Ziel (Schwangerschaft) bereits erreicht zu haben. Lies mal den Beipackzettel Deiner Pille - Du wirst staunen... .

Sprich mal mit Deinem Frauenarzt darüber - evtl. hilft ein Wechsel der Marke bzw. eine alternative Verhütungsmethode wie Kupferkette/Kupferperlenball! Wenn Du keine Hormone nimmst, so kann ein Hormonspiegel evtl. den entscheidenden Hinweis geben, denn gerne kommt mal 'was durcheinander... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pille wechseln, Sexspielzeug, Stress vermeiden, gesunde Ernährung (Aphrodisiaka)

Wird schon, nur Geduld :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Phasen sind normal, wenn du keine Lust hast, solltest du es nicht erzwingen. Deine Lust wird schon wieder kommen. Eines morgens, wenn du es am wenigesten erwartest :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt so Phasen, die können auch wieder vorübergehen. Ansonsten könntest einen Hormontest machen. Nimmst die Pille? Die wirkt sich auch oft sehr negativ auf die sex. Lust aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Männer haben ja bekanntlich mehr Lust als Frauen, das liegt am Testosteron.

Das einzunehmen als Frau wäre aber sehr schädlich.

Aber auch Frauen können durch Sport den Testo.-Wert erhöhen.

Trotzdem wird eine Frau dadurch nicht extrem rattig.

Es ist halt leider eine Tatsache, dass Frauen nicht viel Lust auf Sex & Co haben.

Wie schon gesagt, wird der pure Bock auf Sex nur durch viel Testo. ausgelöst.

Sport, die perfekte Dosis Schlaf und eine gesunde Ernährung sind aber die ersten Schritte, dass es besser wird.

Und was wissenschaftliche Studien bewiesen haben ist, dass die ganzen Zusatzstoffe im Essen die Hormone in unserem Körper beeinflussen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vegeta57 05.10.2017, 12:21

Danke dass du mir die Arbeit erspart hast das alles zu schreiben

0
iHateNicknames 05.10.2017, 13:41

NIcht alle Frauen haben eine geringe Libido. Und anscheinend hatte die Fragende früher auch mehr Lust auf Sex.

0

Hallo,

dein Verstand sagt, du solltest etwas ändern, doch die Liebe sagt: Es ist wie es ist.

Warum solltest du das ändern? Lass das Leben über deinen Körper mit seiner eigenen Weisheit doch einfach mal machen und stimme dem zu.

Im Grunde hast du gar kein Problem. Es wird erst zu einem Problem durch deinen Widerstand.

Hab Vertrauen und deine Lust wird von alleine wiederkommen...

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimmst Du derzeit irgendwelche Medikamente?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du mit Gewalt Sex haben, wenn du doch keine Lust dazu hast?

Verstehe ich nicht. Es gibt nunmal solche Phasen. Vllt ist Stress o.ä. der Auslöser. Die Lust auf Sex kommt dann ganz von allein zurück! Setzt euch nicht so unter Druck...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?