Warum werden Bonnie und Clyde so verehrt, immerhin waren es 2 Mörder?

5 Antworten

Das Phänomen kennt man nicht nur von Bonny & Clyde, sondern auch von anderen Persönlichkeiten. Ein gutes Beispiel ist Che Gueavara. Er wird als Held der Revolution gegen ein korruptes System gefeiert, doch er ist ebenfalls verantwortlich für Folter, Mord und die Errichtung von Arbeitslagern auf Kuba während der Revolution.

Kurzum: Wen die Menschen bewundern richtet sich nicht immer nach den Taten der entsprechenden Menschen, sondern nach den Ideen und Idealen für die diese Menschen stehen. Bzw. die Ideale die man in ihre Taten hinein interpretiert.

Bei Bonny und Clyde ist das, so wie ich das sehe, die Romantisierung der absoluten Rebellion gegen gesellschaftliche Strukturen. Frei nach den Parolen "Mach Kaputt was dich kaputt macht" und "Tod oder Freiheit". Die Liebesbeziehung ist dabei das Sahnehäubchen auf dem Eisbecher, weil durch ein tragisches Liebespaar noch etwas Dramatik in die Geschichte kommt.

Is doch mit vielen so... Billy the kid, han solo, Jack the ripper,... Ich hab da keine Ahnung, bei bonny und Clyde sehen viele wegen ihrer beziehung (ich glaube Männer, die mit Frauen "arbeiten", gelten immer als in einer Beziehung in der Öffentlichkeit) da nich so auf die Morde...

er hat eiskalt greedo erschossen! und das is erst der Anfang! er war schmuggler, frag mich nich wie oft er wen zum schweigen bringen musste...

0

Dieser dreckige Wookie-Treiber ^^

0

GlebeForelle, geh mal zum Psychiater :D

0

musste wegen 7 auch fast zum Psychiater, hab ihn auch gemocht...

0

Aufgrund der Liebesgeschichte

Was möchtest Du wissen?