WWarum nehme ich trotz krafttraining ab?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

mit zunehmendem Gewicht steigt auch dein Kalorienbedarf. Und sehr wahrscheinlich unterschreitest du den gerade.

Hier kannst du deinen täglichen Kalorienbedarf ausrechnen: https://www.rockanutrition.de/pages/kalorienrechner

Wenn du einen Haken setzt bei "Zunehmen" spuckt dir der Rechner die Kalorienmenge aus, die du täglich zu dir nehmen solltest, um zuzunehmen.

Generell ist es so: Isst du mehr, als du verbrauchst, nimmst du zu. Nimmst du weniger Kalorien zu dir, als dein Körper verbrennt, nimmst du ab. Bei dir ist gerade letzteres der Fall, du musst einfach (noch) mehr essen.

Du brauchst durch Krafttraining einfach mehr Kalorien, da reichen deine 2000 kcal auch nicht. + Pubertät + Schnellen Stoffwechsel. Wahrscheinlich weißt du das alles selbst.

Mit steigender Muskelmasse nimmt der Grundumsatz zu.

Günter

ohdoch du isst zu wenig sonst würdest du nicht abnehmen.

So ist es nun mal, sie der tatsache ins auge und hau ordentlich rein.

Was möchtest Du wissen?