Wwarum haben Säuren und Laugen nur im gelösten Zustand ihre eigenschaften?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schütte Dir Eisessig (wasserfreie Essigsäure, ist flüssig) auf die Finger und wenn Du wieder aus dem Krankenhaus kommst, überlege, ob die Frage nicht falsch gestellt ist.

Feste Säuren reagieren mit was auch immer viel langsamer als gelöste, weil sie viel weniger Kontaktfläche haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie nur in Lösung ionisiert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?