Wussten die Leute früher eigentlich wirklich nicht, wie Kinder so entstehen und sind damit unverhofft in eine Schwangerschaft geraten bzw. sind Eltern geworden?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Natürlich wussten sie das. Sie hatten ja meistens Bauernhöfe und Tiere und haben diese beobachtet - somit weiß man, wie das funktioniert. Auch wird es von Generation zu Generation weitererzählt. Und in Großfamilien mit einem Schlafraum hat man auch so einiges mitbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definiere doch mal früher?

In den meisten Zeiten war den Menschen durchaus klar, wie Kinder entstehen, wenn auch nicht in aller Ausführlichkeit. Das heißt natürlich nicht, dass es nicht Zeiten und Schichten gegeben hat, bei denen dieses Thema als sehr unschicklich totgeschwiegen wurde, bis irgendwann hinter vorgehaltener Hand darüber gesprochen wurde. Aber dass eine Frau einen Mann braucht, der "ihr Bett teilt", damit ein Kind entstehen kann, war kaum jemandem unbekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was aber ist "früher" ? Steinzeit? Altertum? Mittelalter? werde deutlicher, statt nur zu schwurbeln. 

Eines sei schon mal vorausgeschickt, mindestens seit Beginn der menschl. Zivilisation wußten die Menschen Bescheid, wie Kinder entstehen, sprich ca. 10000 J. Für die Zeit davor haben wir keine Belege, keine Hinweise, daher wissen wir das nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst Du unter "früher"? Dass man "früher" keine bzw. kaum Empfängnisverhütung betrieb, hatte andere Gründe. Erstens hatten die Religionen eine Empfängnisverhütung verboten, weil der Sexualakt gottgewollt nicht der Lust, sondern der Erzeugung von Nachwuchs dienen sollte. Und zweitens gab es keine staatliche Altersversorgung. Ein Haufen Kinder galt daher als Segen.und diente der Altersvorsorge.

Kurtisanen und Liebesdienerinnen wussten sehr wohl, wie man verhüten konnte - z.B. mit essiggetränkten Schwämmchen in der Scheide. Es gab auch Kondome aus dünnen Darmhäuten. Und wenn dem Bauern mit der Magd ein Missgeschick passierte, dann wusste man, wo man eine "Engelmacherin" auftreiben konnte. Außerdem gab es abenteuerliche Experimente mit Abtreibung per Chemie, die allerdings von vielen "Hoffnungsträgerinnen" nicht überlebt wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem war eher, dass sie nicht wussten, wie man keine Kinder kriegt. Ausser sexuell enthaltsam zu sein gab es keine Verhütungsmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gewusst haben sie schon, nur etwas dagegen haben sie nicht gehabt, deswegen waren viele Kinder üblich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, vlt in der Steinzeit... wo die Menschen noch wie die Tiere lebten. Aber ansonsten denke ich, seitdem der Mensch begonnen hat sich zu zivilisieren, weiß er ganz genau wie Kinder entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ... so genau kann ich es dir leider nicht sagen. War ja nicht selbst dabei ;) Aber man könnte es denken, weil früher die Bildung etc. ziemlicher Luxus war.

 Deswegen wird es ganz bestimmt auch Leute gegeben haben, die es nicht wussten. Allerdings fragt sich ja jeder mal, wofür die Genitalien da sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher wussten sie grundlegend, wie es passiert. Aber v.a. Mädchen wurden oft nicht detailliert aufgeklärt, hatten keine Ahnung und keinen Zugang zu Verhütung, wussten nicht, wie sie ihren Zyklus beobachten sollen oder haben sich auf das naive "Ich zieh ihn raus" des Herrn verlassen.

Und wenn ich mir das tagtägliche Geheule hier auf gf ansehe à la "Hilfe, bin ich schwanger, nachdem ich fünfmal Sex ohne Verhütung hatte", und das trotz Biounterricht, bravo und Internet, dann wundert mich das auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist wie heute: einige wussten es, einige nicht.

Es gibt sogar heute noch welche, die denken, dass man beim ersten Mal nicht schwanger werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wissen viele junge Leute heutzutage doch auch nicht...............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?