Wurzelkanalbehandlung. Gibt es Nebenwirkungen?

2 Antworten

Für mich hört es sich ein wenig so an, als sei dein Problem nicht nur eine mögliche Nebenwirkung, sondern vielmehr die Tatsache, dass dein Zahnarzt einen Eingriff vorgenommen hat, den er nicht mit dir besprochen hat. Das ist nachvollziehbar, zumal du ja wohl nicht in Vollnarkose warst und er somit dich kurz hätte informieren können, was er da macht. Meine Zahnärztin macht genau das immer. Du solltest mit deinem Zahnarzt reden und ihm sagen, was dich geärgert hat. Wenn du ihn ohnehin nicht sonderlich schätzt, dann such dir einen anderen. Ich kann weibliche Zahnärztinnen übrigens nur empfehlen.

Genau das ist das Problem. Ich ärgere mich sehr darüber. Ich hätte nie ad hoc in diese Behandlung eingewilligt. Aber leider habe ich an sich zu gute Zähne und daher nicht genug Erfahrung mit solcher Abzocke.

0

hei du. bin helferin und kann dir sagen, dass eine wurzelkanalbehandlung keine nebenwirkungen hervorruft. ich arbeite seit 4 jahren als helferin und hab sowas noch nie gesehen. kann sein, dass du danach schmerzen hast, aber das ist normal. auch wenn die wurzelfüllung gut gemacht ist, hast du danach keine probleme. liebe grüße ^^

Was möchtest Du wissen?