Wurzelentzündung und Schwellung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur Kühlen und vielleicht auch Ibuprofen nehmen. Ibuprofen wirkt Entzündungshemmend und damit gegen Schwellungen und Schmerzen aufgrund von Entzündungen.

Okey danke für den Tipp! :)

0

Du hättest unbedingt letzten Mittwoch den Zahnarzttermin einhalten müssen.
Nein, Du kannst nichts gegen diese Schwellung tun. Kühlen und Schmerztabletten alleine werden nicht helfen. Der Zahn muß dringend behandelt werden.
Dir bleibt nichts anderes übrig, bevor die Beschwerden noch schlimmer werden, zum zahnärztlichen Notdienst zu gehen.

Danke aber den Termin hab ich morgen:) ich war gestern auch beim Zahnarzt die haben dann mit der Wurzelbehandlung angefangen jetzt sind die Schmerzen weg und morgen geht es weiter aber danke trotzdem:)

1

Antibiotika und Wurzelentzündung Zahn?

...zur Frage

Woher weis ich das ich an einer Wurzelentzündung leide? Symptome

...zur Frage

Schwellung & Schmerzen nach Wurzelbehandlung

Ich habe vor 2 Tagen eine Wurzelbehandlung hinter mich gebracht, an dem linken oberen Schaufelzahn - Jetzt ist meine Nase, linke Wange bis hoch zum Tränensack alles angeschwollen - habe starke Schmerzen (Teils ein Pochen hinter der Nase) hinter der Nase welche ständig gerinnt. Hat Jemand ein Vorschlag oder Vorahnung? Danke

...zur Frage

Extreme Schwellung bei Wurzelentzündung.

Ich habe eine tiefsitzende Wurzelentzündung im unteren rechten Backenzahn. Schmerzen waren in den letzten Tagen unerträglich, nun werden sie besser. Ich nehme auch seit 2 Tagen Antibiotika. Gestern war ich noch einmal bei der Ärztin und sie hat mir den Zahn von oben aufgebohrt, auch den nebenbei weil sich die Entzündung ausgeweitet hat.. Ich bin schon mit einer leichten Schwellung hingegangen doch mittlerweile ist diese immer schlimmer geworden. Die Schmerzen ziehen sich bis ins Ohr. Gestern hatte ich auch ziemliche Kopfschmerzen. Auch rechts unterhalb der Zunge spüre ich eine deutliche Schwellung, ich weiß aber nicht was das ist, Speicheldrüse oder Lymphknoten vielleicht? Ich wollte jetzt wissen ob das normal ist dass dass so stark überall runderhum anschwillt obwohl die Schmerzen im Zahn schon besser werden. Die eigentlichen Schmerzen kommen jetzt nur noch von der Schwellung direkt.

...zur Frage

Zahnschmerzen, Fieber nach Wurzelbehandlung?

Hallo Leute... Das ist jetzt meine dritte Frage zu dem Thema... :D Da ich an einer Angsterkrankung leide, ist die ganze Sache für mich schlimmer zu ertragen, als für manch anderen, also sorry schonmal...

Also ich war heute beim Zahnarzt, er hat bei einem Zahn eine Wurzelbehandlung gemacht und muss noch eine bei dem daneben machen, was er aber noch nicht kann, weil die Schwellung noch zu stark ist. Jetzt habe ich Antibiotika bekommen und muss das nehmen, damit die Schwellung weg geht. Jetzt hab ich aber nach der Behandlung von heute, gleiche bis etwas stärkere Schmerzen und erhöhte Temperatur bis leichtes Fieber. Jetzt hab ich ziemlich Angst (wegen wie schon gesagt meiner Angsterkrankung). Ich wollte euch deswegen mal nach eueren Erfahrungswerten fragen und hoffe ihr könnt mich da etwas beruhigen.

Liebe Grüße... :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?