Wurzelbrüche kürzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde versuchen, die Wurzeln aufzulösen, aber trotzdem sieht mir das dann nicht großartig nach kürzen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isa321
06.02.2011, 12:53

Und wie soll ich das machen? Den Exponenten verändern? Gib mir mal bitte einen Rechenschritt vor.

0

(3*Wurzel2)^-4/(Wurzel3)^-4 = | Definition von negativen Exponenten verwenden

(Wurzel(3))^4 / (3·Wurzel(2))^4 =

3² / ((3^4) · 2²) =

1 / (3² · 2²)

Rest kannst selber ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?