Wurzelbehandlung Zahn offen

8 Antworten

Ich kenne beides. In manchen Fällen ist es sinnvoll den Zahn offen zu lassen, um Druck zu vermeiden, das würde dann noch schmerzhafter. Ich hatte das auch schonmal als offene Version durch, also keine Panik. Das sind allerdings tatsächlich die schlimmeren Fälle mit mehr Schmerzen. Aber auch das ist irgendwann vorbei. Also Ibuprofen besorgen und durchhalten.

Das Zahnkanäle saubermachen tut auch weh, wobei es mit Spritze noch in nem erträglichen Maß ist, ohne kann ich dir das nicht empfehlen, selbst wenn es nur beim "zweiten Lauf" ist (Erklärung folgt). Also je nach Größe des Zahns habe ich einmal eine Füllung bekommen, die beim zweiten Lauf (erneutes Bohren, ging dann aber zügig) dann wieder rauskam, nochmal angesehen und drauf kam die endgültige Füllung. Beim anderen Mal kam so eine Art "oberflächliche Füllung" (wie ein Deckel) drauf. Offen gelassen wurde bei mir also nix. Weswegen ich trotzdem schreibe: das kann schon noch ne Weile weh tun: am Anfang hatte ich auch den Verdacht, dass irgendwas nicht passt, aber nach ca. fünf Tagen war der Spuk vorbei und nix tat mehr weh.

alles ok. habe auch grade einen offenen zahn mit kiefervereiterung u. antibiotikum. der zahn ist jetzt schon 4 wochen offen. da kommt ein medikament gegen keime reingespritzt. dauert bis der zahn ruhe gibt.... gute besserung

Wurzelbehandlung mit Antibiotikum?

Hallo, ich hab eine Wurzelbehandlung bekommen und mehrfach etwas in den Zahn bekomme da es sehr entzündet war. Ist es möglich das die Ärztin mir Antibiotika verabreichte? Also ich habe keines verschrieben bekommen oder so. Sie sagte auch dass sie etwas in den Zahn machte um die Bakterien zu erledigen. Danke falls jemand eine Antwort für mich hat:-)

...zur Frage

Druckschmerzen nach Wurzelbehandlung?

Im Bezug auf meine letzt frage war ich heute beim Zahnarzt und habe mir eine Wurzelbehandlung gegönnt :-( Als erstes hatte mir der Arzt eine Spritze gegeben und dann unter höllischen Schmerzen die bahndlung durchgeführt (ist das normal das es trotz Spritze soooo weh tut?)

Jedenfalls hat er da in den wurzelkanälen rumgeschliffen und den Zahn mit einer Füllung (wohl ein Medikament) das sich durch den Speichel erhärtet gefüllt.

Nun hab ichc immer noch Druckschmerzen in dem behandelten Zahn. Ist das normal? Müsste der Zahn nicht eigentlich tot sein?

...zur Frage

Nach Wurzelbehandlung Zahn offen gelassen?

Hallo,

Gestern wurde bei meinem backenzahn eine Wurzelbehandlung durchgeführt jedoch entschied sich der Arzt den Zahn danach offen zu lassen als ich fragte ob es beim essen und trinken nicht stören würde meinte er doch aber ich soll aufpassen. Mein nächsten Termin bekam ich dann 1 Woche später, also am Montag.

Meine Frage? Ist das normal kann man das machen? Kann es jetzt nicht wegen dem offenen Zahn zu mehr entzündungen kommen??

...zur Frage

Wurzelbehandlung Zahn offen blutet

Nach einer Wurzelbehandlung heute hat der Zahnarzt den Zahn offen gelassen und will ihn morgen schließen. Jetzt blutet es aus dem Zahn. Ist das normal?oder hat er die Wurzelspitze verletzt? Wer hatte ähnliche Erfahrungen?

...zur Frage

Wie lange können Schmerzen nach einer Wurzelbehandlung anhalten?

Guten Tag, Ich hätte da mal ne Frage und zwar, Habe ich gestern eine Wurzelbehandlung an einen Zahn bekommen weil dort die Füllung sehr nah am Nerv wahr. Und ich dadurch schmerzen hatte. Er hat dann denn Nerv entfernt. Es pocht am Zahn immer noch. In denn Zahn hat er ein Medikament rein gepackt. Und ihn zeitweise verschlossen bis nächste Woche, Donnerstag. Das pochen kann ich auch oben an der Wange spüren.(Es handelt sich um ein Zahn im Oberkiefer). Auf dem Röntgen Bild wahr keine Entzündung zu erkennen. Deswegen habe ich auch kein Antibiotikum bekommen. Die Wange ist auch nicht geschwollen. Und zwischen der linken und rechten Wange ist auch kein Temperatur unterschied.

Wisst ihr wie lange solche Schmerzen anhalten können? Der Arzt meinte 2-3 Tag maximal 4-5 Tage. Aber das ist doch von Mensch zu Mensch unterschiedlich sagte er mir. 

Ich weis nicht ob es wichtig ist. Aber die Schmerzen wurden nicht durch Karies ausgelöst. Sonst durch denn Druck der auf der Füllung wahr und dadurch denn Nerv immer weiter gereizt hat!

Könnte ihr mir sagen wie lange das bei euch angedauert hat?

Mfg Marvin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?