Wurzelbehandlung verpfuscht?

3 Antworten

Hat dein Zahnarzt nach der Wurzelbehandlung nochmals geröngt, um nachzusehen, ob die Wurzelkanäle wirklich bis ganz nach unten in Ordnung waren. Allerdings ist auch das keine 100% Garantie, denn die gibt es bei Wurzelbehandlungen nicht. Ein wurzelbehandelter Zahn ist immer anfällig und du wirst es schwer haben, einen Behandlungsfehler nachzuweisen.

Einlagen mit Antibiotika oder entzündungshemmenden Medikamenten (Cortison) sind völlig sinnlos. Sie führen nie zum Erfolg, weil sie das Problem, die Entzündung, nicht beseitigen sondern nur unterdrücken. Nach Abklingen deren Wirkung treten die Schmerzen als Folge einer akuten Entzündung wie bei Dir wieder auf, oder der Prozess wird in eine chronische Entzündung überführt, was auch nicht besser ist - Stichwort: Herdgeschehen, Rheuma usw. Was Wurzelbehandlungen angeht, ist Dein ZA also nicht erste Wahl.

hallo ich bin miten in einer wurzelbehandlung die schmerzen dafor waren unbeschreiblich "aua" ich muss jede woche einmal zum zahnartzt das etwa 6 wochen lang so ne wurzelbehandlung geht lange.

Sehr dolle Schmerzen nach Wurzelbehandlung?

Moin, ich bin mit einem Backenzahn schon länger in Behandlung. Etliche Wurzelbehandlungen waren nicht erfolgreich, jetzt war ich bei einem anderem Zahnarzt, der hat nochmal eine gemacht um zu schauen was los ist. Er sagt meine vorherige Zahnärztin hätte da gewaltig Mist gebaut, nur 3 anstatt der vorhandenen 4 Kanäle behandelt usw. Ich hatte aber nie Schmerzen. Jetzt, nachdem er da dran war und das ganze ordentlich wiederholt hat, hab ich sooo üble Zahnschmerzen... Die fingen direkt nach der Behandlung an (keine Betäubung) und das war vor 2 Tagen und sind bis jetzt stetig da... 600er ibus helfen kaum, bin nur am kühlen... Nachts kann ich nicht schlafen... Ist das normal dass es nach so einer Behandlung so doll weh tut??

Irgendwie ist die provisorische Füllung auch zu hoch, wenn ich den Mund zu machen liegt der oberkiefer als erstes auf dieser Füllung auf, was zusätzlichen Druck verschafft... Normalerweise nutzen sich diese Füllungen ja recht schnell ab.. Aber wenn ich den Mund vor Schmerzen nicht zu machen kann, wohl eher nicht 🤷‍♀️😁

...zur Frage

Wie oft wird eine Wurzelbehandlung wiederholt?

Also ich hatte 2017 Anfang Dezember starke Zahnschmerzen und bin zum Zahnarzt, der hat dann eine Wurzelbehandlung durchgeführt und eine abtöntende Füllung reingetan,1-2 Tage war ich Schmerzfrei und dann kamen die Schmerzen wieder, aber nur für 2 Tage und dann wieder abgeklungen sind. 1 Woche später hatte ich einen erneuten besuch, er hat diesmal nochmal eine Wurzelbehandlung gemacht, alles gereinigt und wieder zugemacht. Er hat gesagt ich soll in einem Monat wieder kommen. Ich hatte wieder nach 2-3 Tagen vorübergehende schmerzen. Morgen wäre dann wieder der Tag, ich weiß nicht was er machen wird, habe jedoch Angst das ich danach wieder schmerzen habe, oder auch schon während der Behandlung.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit mehreren Wurzelbehandlungen an einem Zahn gemacht? Wie oft werden die gemacht? Wann wird er gezogen? Ich bin übrigens 17 und es ist der 7er Zahn.

...zur Frage

Zahnarzt, Wurzelbehandlung, Kunststoff Füllung?!

Ich war gestern beim Zahnarzt weil ich sehr starke Zahnschmerzen hatte. Da es Mittwoch Nachmittag war hatten nicht viele offen und ich ging zu einem bei dem ich noch nie war. Ich bin davon ausgegangen wie immer eine Wurzelbehandlung zu bekommen damit der Nerv der schmerzt verschwindet. Falsch gedacht, ich bekam eine Spritze, er bohrte und dann machte er mir eine Kunststoff Füllung drauf die mich 30€ gekostet hat. Seit gestern als die Spritze aufhörte zu wirken habe ich unendlich starke Schmerzen. Habe schon mehrere Schmerztabletten genommen und die Backe gekühlt aber nix hilft. Meine Frage: Ist es normal dass da keine Wurzelbehandlung gemacht wurde? Seit wann bezahlt man für eine Füllung Geld aus eigener Tasche? Was soll ich tun wenn die Schmerzen nicht weggehen? Was kann ich tun um die Schmerzen erträglicher zu machen?

...zur Frage

Warum Zahnschmerzen bei ,,alter“ füllung?

hey. hatte im juli ne wurzelbehandlung und seitdem eine neue ,,weiße‘‘ füllung. und nun tut dieser zahn ,,weh'' ( bei warmem Essen ,,zieht'' der Zahn) . Was wäre der Grund für dieses unangenehme ,,Ziehen'', die ich seit ca. 3 tagen habe?

EDIT:

Die leichten Schmerzen sind jetzt (hoffentlich für immer) weg.

...zur Frage

Hallo, habe heute mit der Wurzelbehandlung begonnen und bekam eine provisorische Füllung. Darf ich nun rauchen?

...zur Frage

Provisorische Füllung nach Wurzelbehandlung schmerzen normal?

Guten Tag, ich komme gerade von meiner Wurzelbehandlung Teil 4. Ich bekam diesmal eine provisorische füllung, alles gut und oke - doch nun tut mein rechter backenzahn weh - meine füllung ist etwas zu "dick" (oben rechts der zahn) und ich beiße dauernd darauf. Ich habe mittlerweile wirklich schmerzen am unterem Zahn und wollte fragen ob das normal ist dass die füllung so ist ? Und kann ich iwas dagegen machen außer zur meiner zahnärztin zu gehen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?