Wurzelbehandlung und die Schmerzen hören nicht auf!

1 Antwort

Welcher Zahn ist das ? Dass Du plötzlich oder über Nacht Schmerzen bekommen hast kann daran liegen dass sich in dem Zahn ein Druck aufgebaut hat, sowas kann manchmal passieren wenn ein Zahn provisorisch verschlossen wird.

Durch die Entzündung im Zahn vermehren sich dann auch die Bakterien. Die 4 Wochen sind auch etwas lang bis zur zweiten Sitzung. Vllt sollte der Zahn erstmal offen bleiben, möglich wäre auch ein zusätzlicher Wurzelkanal in einer Zahnwurzel der noch nicht gefunden wurde.

Ans Zahn ziehen würde ich auf keinen Fall denken, das ist nur der Fall bei Entzündungen die so hartnäcksig sind dass sie sich nicht behandeln lassen oder bei Weisheitszähnen.

Probleme machen können ausserdem noch Zähne wenn die Zahnwurzeln gekrümmt oder verkalt sind oder wie gesagt Entzündungen im Zahn mit Gangränbildung und evtl. Entzündung an der Wurzelspitze, würde bedeuten dass der Zahn vor der Behandlung schon abgestorben war. Die Schmerzen strahlen dann vom Kieferknochen aus.

Was bei Dir davon zutrifft kann nur anhand eines Röntgenbildes geklärt werden. Gute Besserung

Keine schmerzen, aber ziehen im Zahn?

Hallo liebe Community,

ich habe seit längerem auf der linken Seite im Backenzahn, wenn ich auf etwas hartem bzw. kernigen beisse, ein ziehen im Zahn. Deshalb kaue ich immer auf der rechten Seite, was es ja wohl auch nicht sein kann.

An diesem Zahn wurde ich auch vor ein paar Monaten behandelt, weil ich ein kleines Loch hatte (hatte das ziehen schon vor dem Loch). Der ZA hatte mir den Zahn aufgebohrt (war höllisch unangenehm) und eine Füllung gemacht. Ich habe trotz der über 3 Beteubungsspritzen alles gespürt 😭

Mit meinem Zahnarzt selber habe ich noch nicht darüber gesprochen, da ich panische angst habe, an diesem Zahn nochmal behandelt zu werden.

Im Internet habe ich schon recherchiert was das sein könnte. Die meisten tippen auf eine Verletzung am Nerv -> Wurzelbehandlung. 😕

Meine Fragen nun: Was denkt ihr was das sein könnte? Wenn eine Wurzelbehandlung nötig wäre, geht das auch mit Vollnarkose? Angst haben?

Ich bin für jede hilfreiche Antwort sehr SEHR dankbar! 😊

P. S. Mir ist bewusst das ich zum ZA gehen muss, egal was es ist...

...zur Frage

Schmerzen beim Kauen nach Wurzelbehandlung

Hallo, vor zwei Wochen hatte ich beim linken unteren Backenzahn eine Wurzelbehandlung. Die verlief eigentlich ganz gut, hatte nachher keine Schmerzen auf kalt oder heiße Sachen. Bloß kann ich jetzt nicht mehr auf diesen Zahn kauen, gibt immer einen höllischen Stich. Der Zahn ist noch nicht richtig verschlossen, es wurde mir ein Medikament gegen die Entzündung reingetan und dann ist er provisorisch Verschlossen worden. Bin darauf hin wieder zum Zahnarzt dieser meinte, dass sich Bakterien noch darin befinden, worauf er mir dann Antibiotikum verschrieb. Dies ist nun eine Woche her und keine Besserung. Jetzt meine Frage kann das sein, dass sich immer noch ein rest Wurzel im Zahn befindet. Und wie wird dann vorgegangen. Danke für die Antworten

...zur Frage

Erneut Schmerzen nach Wurzelbehandlung?

Hallo, hatte vor ca 1 Jahr eine Wurzelbehnadlung an einem Zahn ! Nun tut mir der Zahn erneut so weh ! Was kann das bloß sein ?

Ich dachte nach der Wurzelbehandlung ist der Zahn tot und somit von Schmerzen ausgeschlossen !

Ich gehe morgen zum Arzt, aber trotzdem würde ich gerne wissen wie das sein kann.

...zur Frage

Wurzelbehandlung, Entzündung dadurch kraftlos?

Moin Moin,
Ich hatte vor 6 Jahren eine Wurzelbehandlung an einem Backenzahn. Nachdem ich letzte Woche bei mein Zahnarzt war und er eine Röntgenaufnahme von meinem Gebiss gemacht hat, wurde festgestellt das sich eine Entzündung und diesem Zahn gebildet hat(Dunkler bereich auf den Bilder) wo ich eine Wurzelbehandlung hatte. Die Entzündung ist schon soweit fortgeschritten das die Wurzel vom diesen Zahn schon bis zu hälfte weg ist. Er muss gezogen werden.
Ich fühle mich schon seit Jahren ziemlich Schlapp und Kraftlos, jetzt zu meiner frage:

Kann so eine Entzündung das Immunsystem so beanspruchen das man sich dauerhaft so Kraftlos, Energielos fühlt ?

Und nein, Schmerzen habe ich keine, aber manchmal fühlt sich dieser Zahn schon komisch an.

Vielen Dank für die Hilfe  🙈

...zur Frage

Krankschreibung wegen Schmerzen nach Wurzelbehandlung?

Ich hatte heute eine Wurzelbehandlung. In der heutigen Sitzung hat sie mir den Nerv entfernt und die Stäbchen eingesetzt. Mein nächster Termin ist am 02.10. Mein Zahn wurde provisorisch gefüllt. Nun ist die Betäubung weg und der Zahn tut mehr weh, als vorher und hämmert und pocht so sehr, dass mein gesamter Kopf weh tut.

Die Ärztin wollte mich nicht krankschreiben, sondern gab mir ausschließlich eine Anwesenheitsbescheinigung mit. Ich kann so aber auf keinen Fall arbeiten gehen. Kann ich mich auch beim Hausarzt mit den Schmerzen krankschreiben lassen oder soll ich einen anderen Zahnarzt fragen? Hilfe! Ich bin ratlos! Vor allem, weil ich nicht weiß, ob die Schmerzen noch bis zum nächsten Termin anhalten...

...zur Frage

Backenzahn Wurzelbehandlung Ziehen

hallo ich habe schon eine Wurzelbehandlung bekommen da mein Zahn mit Karies befallen war und des wegen abgebrochen ist nach der Wurzelbehandlung ist noch ein Stück abgebrochen muss den Zahn jetzt ziehen der Backenzahn rechts oben meine Frage ist jetzt tut das Ziehen sehr weh wann darf ich dann wieder was essen und schmerzen danach ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?