Wurzelbehandlung mit provisorischer füllung, nun schwanger und die füllung hat sich gelöst?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum einen frage ich mich, warum man nach 9 Monaten immernoch eine provisorische Füllung drin hat. Wenn sie bis dato keine Beschwerden hatte, wäre eine endgültige Füllung schon lange angezeigt gewesen.

Dass sie die Medizin von vor 9 Monaten schmecken kann, wage ich zu bezweifeln. Der Körper hat diese schon abgebaut. Ob das Präparat für Schwangere geeignet ist, kann ich nicht sagen.

Ganz wichtig, ab zum Arzt und am besten endgültig versorgen lassen.

Es passiert nichts wenn es eine provisorische Füllung war, aber mal ehrlich....Sie hätte es in der Zwischenzeit doch wirklich nachholen können mit der Füllung...

Der Zahnarzt ist leider erst ab 12 Uhr erreichbar

jetzt Termin ausmachen

Was möchtest Du wissen?